DeFranzy – Rap trifft auf Pop und Elektro

In Kultverdächtig, Künstler by Julia0 Comments

Genre:

Was passiert, wenn man Pop, Rap und Elektro kombiniert und dazu Geschichten erzählt? Neue Deutsche Welle 2.1, meint die Berliner Musikerin DeFranzy

Angefangen hat alles 2012. Inspiriert von Leben, Gesellschaft und Geschlechterrollen begann DeFranzy, plakative, freche Texte zu schreiben. In Zusammenarbeit mit dem OYes Studio in Berlin Spandau entwickelte die junge Musikerin ihren ganz eigenen Stil. Die Texte wurden mit neuartigen Beats und Rhythmen unterlegt und erzählen dabei verschiedenste Geschichten. Unter ihrer Plattenfirma SPRINGSTOFF veröffentlichte die selbsternannte Berliner Göre am 24. Juni 2016 ihre erste LP „Geschichten mit Beat“. Die Singleauskopplung „Liste“ lässt DeFranzy an die Zukunft und ihre damit verbundene Frauenrolle denken:

„DeFranzy als Musikprojekt ist für mich eigentlich eine Dauerbeschäftigung“, erzählt die Musikerin. Denn neben der Musik kümmert sie sich selbstständig um Marketing und Kooperationen. Auch Fotos und Videos bearbeitet die Berlinerin zum Großteil selbst. Doch gelegentlich muss natürlich eine Auszeit sein: „Wochenendtrips ans Meer oder gemütliche Stunden mit guten Freunden entspannen mich und bringen mir auch wieder Inspiration für neue Texte.“

Von früher bis heute und ein paar Klavierstunden später

Als Kind hat DeFranzy Akkordeon und Klavier gelernt. Obwohl diesen Instrumenten in ihrer aktuellen Musikkarriere keine Rolle zugemessen wird, habe sich dadurch doch ihr Verständnis für Musik und Harmonien gebildet. „Das hilft bei der Entwicklung eines neuen Demos und bei der Arbeit im Studio“, sagt sie augenzwinkernd. Gekennzeichnet sind ihre Songs vor allem durch die tanzbaren Beats und die ehrlichen Texte, die direkt von der Zunge springen.

Für Kultmucke ist DeFranzy übrigens kein unbeschriebenes Blatt. Anfang letzten Jahres nahm sie erfolgreich an unserem Bandcontest Kultentdecker teil. Aber wie fühlt sie sich eigentlich auf der Bühne? „Ich bin jedes Mal sehr aufgeregt und voller Adrenalin. Jedes Event ist immer unterschiedlich und anders, als der Gig davor – Das macht es sehr spannend“, erzählt sie. Auf der Bühne angekommen erzählt sie leidenschaftlich ihre Geeschichten – und bleibt ihrem humorvollen, frechen Stil stets treu:

Wenn auch du DeFranzys Liveauftritte auschecken willst, folge ihr am besten auf Facebook. Dort hält sie all ihre Fans stets auf dem Laufenden.