Die besten Film-Soundtracks

In Musik by Yannick

Genre:

Mindestens genau so wichtig wie eine besondere Story und ein gutes Drehbuch ist der passende Soundtrack, der die Stimmungen im Film unterstützt und gegebenenfalls noch verstärkt. Wir haben uns die Zeit genommen, ein paar besondere Beispiele für grandiose Soundtracks herauszugreifen.

Kavinsky – Nightcall ( Drive Original Movie Soundtrack)

Drive ist ein US-amerikanischer Thriller des dänischen Filmemachers Nicolas Winding Refn aus dem Jahr 2011 und die Literaturverfilmung des gleichnamigen Werkes von James Sallis. Im Streifen soll Driver ( Ryan Gosling) Bankräuber nach einem Überfall sicher mit der Beute zum Ziel bringen, doch nicht alles läuft wie geplant.. Der Soundtrack zum Film stammt von dem Electro House Künstler Kavinsky  und wurde in Zusammenarbeit mit Daft Punk‘Guy-Manuel de Homem-Christo produziert und unterstützt perfekt die düstere Stimmung des Films.

Hans Zimmer – Time ( Inception Original Movie Soundtrack)

Inception ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Thriller aus dem Jahre 2010 vom Regisseur Christopher Nolan. Domm Cobb ( Leonardo DiCaprio) ist Extraktor und forscht in Träumen seiner Opfer nach Wirtschaftsgeheimnissen, um diese teuer zu verkaufen. Doch bringt ihn das auf die Abschussliste einer Konzerne und in immer größere Schwierigkeiten.. Wie schon zuvor für Batman Begins und The Dark Knight holte sich Nolan als Komponisten Hans Zimmer erneut ins Boot. Der Soundtrack ergänzt sich perfekt zur visuellen Ebene und unterstützt die träumerischen Ebenen des Films mit einer besonderen Soundlandschaft.

Yann Tiersen – Comptine d’un autre été ( Die Fabelhafte Welt der Amélie Original Movie Soundtrack)

Die Fabelhafte Welt der Amélie ist ein französischer Spielfilm von Regisseur Jean-Pierre Jeunet, der 2001 erschien. Im Film geht es um Amélie, die ihr schwieriges Leben zum Besseren zu wenden versucht und auch ihre Mitmenschen mit Liebe und Verständnis zu begegnen. Als Komponist für den Soundtrack verantwortlich ist der französische Musiker Yann Tiersen, nachdem Regisseur Jeunet während der Vorproduktion Musik von Tiersen hörte und sofort begeistert war. Eines der Titelstücke Comptine d’un autre été ist wahrscheinlich eines der bekanntesten Klavierstücke der letzten 20 Jahre.

Huey Lewis and The News – The Power of Love ( Zurück in die Zukunft Original Movie Soundtrack)

Zurück in die Zukunft ist der erste Teil einer Science-Fiction Trilogie unter Regie von Robert Zemeckis, der absoluten Kult-Status erreicht hat. Im Film reist Marty McFly ( Michael J. Fox) zusammen mit Dr. Emmet ‚Doc‘ Brown in die Vergangenheit und verhindert dort ein wichtiges Ereignis, welches zur Heirat seiner Eltern führte. Nun müssen beide alles daran setzen, die Vergangenheit wieder in Ordnung zu bringen, ansonsten ist Martys Existenz bedroht.. Mit dem Titel Soundtrack The Power Of Love gelang es Huey Lewis and The News erstmals eine Nummer eins in den Billboard Hot 100 zu erreichen.

Justin Hurwitz – City Of Stars ( La La Land Original Soundtrack)

La La Land ist ein US-amerikanisches Filmmusical von Regisseur Damien Chazelle aus dem Jahr 2016. Es geht um den ehrgeizigen Jazzpianisten Sebastian ( Ryan Gosling) und die aufstrebende Schauspielerin Mia ( Emma Stone), die beide nach beruflichem Erfolg in Los Angeles streben und sich dabei ineinander verlieben. Der Soundtrack zum Film gelangte bis auf Platz 2 der US Billboard 200. Außerdem gewann der Song ‚City Of Stars‘ unter anderem einen Oscar für Best Original Song und einen Grammy für Best Song Written For Visual Media.