BERLIN MUSIC VIDEO AWARDS – BMVAs

In by BMVAs

Genre:

Die Berlin Music Video Awards sind ein jährlich stattfindendes Independent-Festival. Vom 23-25.05 wird es im Gretchen stattfinden um seinen krönenden Abschluss im Ehemaligen Stummfilmtheater Delphi am 26.05 zu finden.

Das Festival wurde im Jahr 2013 von Eventplaner Aviel Silook gegründet und hat inzwischen seinen festen Platz in der Filmszene eingenommen. Unabhängig von Sprache, Genre oder Popularität setzen die BMVA auf Qualität, Originalität und Vielfalt. Als Networking-Event für die Video- und Musikindustrie unterstützt das Festival den Ideenreichtum von VideokünstlerInnen und fördert künftige Kooperationen. Die BMVAs sind damit eines der wenigen Festivals der Welt, die sich gezielt der Branche der Musikvideos widmen.

Das fünftägige Festival war ursprünglich nur als lokale Veranstaltung für MusikerInnen und FilmemacherInnen aus Berlin geplant. Überraschenderweise wurde das Festival auch im Ausland sehr gut angenommen. Etwa die Hälfte der Nominierten und Gäste stammten von außerhalb. Es entstand ein Festival, das sich zum Ziel gesetzt hat eine Plattform zu schaffen, auf der – ungeachtet des Bekanntheitsgrades oder des Budgets – KünstlerInnen und ihre Werke die Öffentlichkeit und Anerkennung bekommen, die sie verdienen.

KURZ & KNAPP

WANN: 23. Mai 2018 | 17:00 Uhr bis zum 26. Mai 2018

WO: Gretchen | Obentrautstraße 19-21, 10963 Berlin [icon type='map-marker'] Auf Karte anzeigen

WIEVIEL: 10

LINKS: Facebook | Resident Advisor | Ticket Vorverkauf | Weitere Infos

BERLIN MUSIC VIDEO AWARDS - BMVAs

 
 
Eingereicht von BMVAs [icon type='envelope-o'] KontaktDein Event einreichen?