KOKOKO! *LIVE*

In by gretchen1 Comment

Genre:

Ein neuer Wind weht über die Kulturlandschaft von Kinshasa, eine der größten Städte des afrikanischen Kontinents. Einst war die Stadt der musikalische Mittelpunkt Afrikas, aber Bürgerkriege und Unterdrückung haben das Land und die Kreativität zerstört, die Gesellschaft gelähmt. Doch jetzt entwickelt sich wieder eine erstaunliche alternative Szene – und musikalische Schubladen wie „Afrikanische Musik“ oder „Weltmusik“ werden ihr nicht gerecht. Die Musik ist schlicht explosiv und lebendig, entspringt aus dem Herzen der Ghettos Kinshasas und den Clubs downtown. Die Künstler kreieren neue Sounds mit selbstgebauten Instrumenten und schaffen damit etwas kraftvolles und einzigartiges.
Die neue Musikerszene Kinshasas ist ausdrucksvoller, lebendiger und direkter im Vergleich zu den meisten Großstädten wie z.B. New York, London oder Berlin. Sie ist roh und frei wie New York in den 70er/80er Jahren oder Berlin in den 90ern, sie erfindet alles aus dem Nichts – und genau das passiert im Jetzt.
Das KOKOKO!-Projekt entstand durch eine stetig voranschreitende Veränderung innerhalb der Bevölkerung. Nach Jahren der Unterdrückung begannen vor allem die jungen Menschen, sich mental gegen die immerwährende Angst zu wehren. Protest, Wut und Mut sind die Motoren für eine neue Kreativität, Musik der Ausdruck dessen.
KOKOKO! ist der Soundtrack von Kinshasas Zukunft.

Bomolo „Boms“ Liteli: one string bass / mosquito guitar / waves strings / vocals
Dido Oweke-Lokato: Jesus Christ Harp / one string guitar / percussions / vocals
Bovic Mwepu Kankolongo: drums/ percussions / sardine-o-phone/ vocals
Makara Bianko: lead vocal / percussions
Débruit: synthesizers and machines

KURZ & KNAPP

LINEUP:

Kokoko! (COD) *live*

WANN: 21. November 2017 | 20:00 Uhr

WO: Gretchen | Obentrautstr. 19-21 10963 Berlin – Kreuzberg Auf Karte anzeigen

WIEVIEL: *Presale 15 € * Box Office 18 €*

LINKS: Facebook | Resident Advisor | Ticket Vorverkauf | Weitere Infos

 
 
Eingereicht von gretchen KontaktDein Event einreichen?


Comments

  1. Pingback: Event-Empfehlungen ab Montag 20.11.2017 - Kultmucke.de

Leave a Comment