View Post

Read + Listen: XJAZZ presents Emiliana Torrini & Pascal Pinon

In Pass ma uff!, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Genre:

Es bestehen viele Brücken zwischen Berlin und Reykjavik – nicht zuletzt dank Projekten wie XJAZZ, das sich dafür starkmacht, internationale Netzwerke auf- oder bereits vorhandene Strukturen auszubauen. Im Februar wird das zarte Band erneut gestärkt, indem XJAZZ zwei ganz besondere isländische Acts auf die Bühnen Berlins schickt. Zum einen wären da die Zwillingsschwestern Ásthildur und Jófríður Ákadóttir alias Pascal Pinon, …

View Post

Kultverdächtige Neuinterpretationen: Beats For You

In Kultverdächtig, Künstler by MartinLeave a Comment

Wenn wir bei „Kultverdächtig“ auf einen Mann definitiv immer zählen konnten, dann auf Alex Highton. Sobald Projekte wie unsere Special-Playlists oder Compilations auch nur im Ansatz Form angenommen hatten, war uns die Zusage des Briten für diese bereits sicher. Auch für „Kultverdächtige Neuinterpretationen“ verzog sich Mr. Highton erneut ins Studio und kam mit einer grandiosen Version von Brothers of Ends …

View Post

Read + Listen: Yalta Club (2)

In Read + Listen, Very Berlin by Martin1 Comment

Genre:

Zum zweiten Mal schicken wir die Herren und die Dame des Yalta Clubs auf die Bühne unserer Hauptstadt und empfangen sie dort mit lautem Applaus, denn wenn eines ohne Zweifel feststeht, dann, dass ein Abend mit der französisch-deutschen Kapelle immer Spaß bereitet. Außergewöhnlich viel Spaß! Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, was das Baby- mit dem Musikmachen zu tun …

View Post

Read + Listen: Skunk Anansie

In Read + Listen, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Genre:

Es gibt Bands, an denen kommt man im Laufe seines Lebens nicht vorbei. Zu diesen Bands zählt auch Skunk Anansie. Sei es ihre Ohrwurm-Single „Hedonism“, der stets rebellische Grundton ihrer Alben oder das politische Engagement, für das die Truppe seit ihrer Gründung steht – Skin, Ace, Mark und Cass sind noch immer dick im Geschäft. Fast ein Jahr ist es …

View Post

Kultverdächtige Neuinterpretationen: Just To Find

In Kultverdächtig, Künstler by MartinLeave a Comment

Es war unsere Rubrik „Kultverdächtig“, die das Duo Fangirls förmlich in die Arme von Jim Hickey trieb. Gemeinsam mit dem Malteser gelang es Monya und Sebastian, ihre Debütsingles „Blood“ und „Bodies“ fertig zu stellen. Im Rahmen von „Kultverdächtige Neuinterpretationen“ bedanken sich die beiden nun für die Hilfe ihres Kollegen. Und zwar mit ihrer Version von Jim Hickeys „Just To Find“. …

View Post

Kultverdächtige Neuinterpretationen: Superego

In Kultverdächtig, Künstler by MartinLeave a Comment

Im zweiten Teil aus unserer Reihe „Kultverdächtige Neuinterpretationen“ nehmen sich lilabungalow der erfolgreichen Radiosingle „Superego“ von Leyya an und drehen diese genüsslich durch den akustischen Fleischwolf. Warum habt ihr euch für dieses Stück entschieden? „Uns gefallen das Fragile und die Einfachheit daran.“ Der Klang ist speziell, aber nicht aufgesetzt. „Es war eine schöne Herausforderung, den Song zu covern, da es …