View Post

Read + Listen: Ja Ja Ja #4

In Read + Listen, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Im Oktober des letzten Jahres streckte die britische Veranstaltungsreihe Ja Ja Ja vorsichtig ihre Fühler aus und enterte nach ihrer Herkunft London auch unsere wunderschöne Bundeshauptstadt Berlin mit ihrem Konzept. Drei Veranstaltungen liegen nun bereits hinter uns und am nächsten Donnerstag, den 12.02.2015, kehrt Ja Ja Ja nach einer kleinen Winterpause zurück. Erneut werden dabei drei skandinavische Newcomeracts auf der …

View Post

Wenn der Hase mit dem Igel …

In Künstler, Music Monday by Fräulein FrutkoffLeave a Comment

Genre:

Leipzig. Berlin. Nah. Näher. Ganz nah. Musikalisch. Musisch. Emotional. Gelebt. Verbunden. Gewachsen. Verwachsen. Damals. Heute. Immer. Und immer wieder.  Wenn der Hase mit dem Igel … Neben unserer ganz eigenen Compilation – Kultverdächtig II – die gerade den Weg in die Ohren der Hörerschaft findet, lassen seit dem 24. November 2014 auch Leipzigs Musiktalente von sich hören. [quote]Da ist doch etwas im Busch![/quote] Ja, das ist es …

View Post

Read + Listen: Ja Ja Ja #3

In Read + Listen, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Genre:

Berlin ist wieder einmal um ein Veranstaltungskonzept reicher – und der Erfolg gibt diesem Recht. Nachdem bereits der Auftakt der ursprünglich aus London stammenden Eventreihe Ja Ja Ja von einem breiten Publikum zelebriert wurde, konnte auch die zweite Ausgabe durch ein großartiges Line-Up punkten und lockte zahlreiche Besucher in den Keller des FluxBaus. Nun steht Weihnachten vor der Tür und …

View Post

Kultverdächtig II: Die Tracks (Part 1)

In Kultverdächtig, Künstler by Martin3 Comments

Genre:

Was bedeutet Musik für dich beziehungsweise euch? 38 Bands und Solokünstlern haben wir diese Frage bereits im Rahmen unserer Rubrik Kultverdächtig gestellt und erhielten dabei die unterschiedlichsten Antworten – allesamt jedoch immer plausibel. Es kommt eben nur auf den Blickwinkel an. Nachdem alle gefeaturten Künstler bereits exklusive Coverversionen für unsere Kultverdächtig-Coverplaylist eingespielt haben, erklärten sich einige von ihnen auch dazu …

View Post

WALDGEFLÜSTER

In Künstler, Music Monday by Fräulein FrutkoffLeave a Comment

Genre:

Die Gedanken getragen vom säuselnden Wind. Tanzend. Leicht. Fern. Die Worte verschluckt im knackenden Geäst der Bäume. Flüsternd. Knisternd. Geheimnisvoll. Die Augenblicke gefangen im Netz der Spinne. Taumelnd. Befremdlich. Nah. Die Momente reflektiert im Licht der Sonne. Facettenreich. Blendend. Heiß. Die Tränen verschmolzen im Regen. Rau. Reif. Unbemerkt. Waldgeflüster. Simon Wörner decodiert auf seine ganz eigene, eine einzigartige und individuelle, …

View Post

Juli – Festival Guide

In Kultmische, Kultradar by NicolLeave a Comment

Ganz klar: Live ist Kult und viel besser, als die neu entdeckte Band über Kopfhörer zu hören. Damit ihr zukünftig keinen Live-Act mehr verpasst, stellen wir euch schon heute, mit unserer Kultmische-Playlist, die heißesten Bühnenshows im Juli vor. Und da der Sommer jede Menge kultige Festivals für uns bereithält, lassen wir die Headliner der angesagtesten Open-Air-Events und Festivals rundum Berlin ertönen. Play gedrückt und …

View Post

Kultverdächtig: Ocoeur

In Kultverdächtig, Künstler by Martin3 Comments

Genre:

Träume. Wenn wir schlafen, entfliehen wir regelmäßig aus dem Hier und Jetzt und begeben uns in die Hände einer fremdartigen Macht. Obwohl wir scheinbar regungslos sind, läuft unser Gehirn auf Hochtouren. Wie ein ratternder Prozessor verarbeitet es Eindrücke und Geschehnisse aus dem Wachzustand, bindet sie an Erinnerungen und knüpft neue Assoziationen. Mit dem heutigen “Kultverdächtig” haben wir für das nächtliche …

View Post

Kultverdächtig: Monophona

In Kultverdächtig, Künstler by MartinLeave a Comment

Ein Song besteht aus Hunderten von Spuren, Tausenden von Einzelteilen. Wie ein Puzzle liegen diese meist zerstreut umher und benötigen jemanden, der sie behutsam miteinander verbindet. Dieser jemand ist der Musiker. Mit seiner Kreativität als Konstruktionsplan und seinem Talent als Kleber fügt er zusammen, was zusammengehört. Je ausgeprägter dabei sein Sinn für Präzision, umso eindrucksvoller klingt dann oft auch das …