View Post

Read + Listen: Phoria

In Read + Listen, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Als wir Phoria das letzte Mal vor unserem Diktiergerät sitzen hatten, um uns mit ihnen über ihre EP „Display“ zu unterhalten, deute die Band aus Brighton an, dass ein Debütalbum in der Mache sei. Zwei Jahre später stellt „Volition“ ENDLICH die konsequente Fortsetzung von Phorias Backkatalogs dar. Zeit, für die Band auf Tour zu gehen – aber auch Zeit für …

View Post

Songpremiere: Fangirls „Bodies“

In Aufnahme, Künstler by Martin1 Comment

Es klingt nach einer dieser Klischeegeschichten. Mädchen trifft Jungen in einer Bar im Süden Deutschlands. Sie gründen eine Band, ziehen nach Berlin und versuchen ihr Glück in der Spreemetropole. Es ist die Geschichte von Fangirls. Monya und Sebastian haben ihren Sound aus einem Retro-Synthiepop-Gemisch filtriert und unter dem Label Artwave Form annehmen lassen. Als Fangirls bieten sie ihren Hörern seitdem …

View Post

Bunte Blätter und Konzerte

In Pass ma uff!, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Nicht nur die Blätter segeln langsam von den Bäumen und über den Asphalt. Gleichzeitig fliegen auch wieder allerhand bunte Flyer durch die Straßen der Stadt und verweisen auf anstehende Konzerte. Wir haben uns durch das Papiergewirr gearbeitet und empfehlen euch unsere Eventhighlights für den Herbst – selbstverständlich inklusive der Möglichkeit, Tickets für die ein oder andere Show zu verlosen. Dillon …

View Post

Read + Listen: ListenBerlin

In Read + Listen, Very Berlin by MartinLeave a Comment

LISTEN! Aufgehorcht! Nachdem das musikalische Sommerloch langsam aber sicher überwunden ist und die Trauer über die vielen grauen, regnerischen Tage in diesem Jahr verarbeitet zu sein scheint, wirft nun bereits der Herbst seine Schatten voraus. Neben den vielen drohenden noch graueren und noch regnerischen Tagen vermag uns zumindest die Aussicht auf ein gefülltes, akustisches Abendprogramm ein wenig Zuversicht schenken. Zu …

View Post

Read + Listen: Wild Beasts

In Read + Listen, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Genre:

Die Wild Beasts fletschen erneut die Zähne! Nachdem ihr letztes Album „Present Tense“ (2014) mit größtem Feingefühl die Vielschichtigkeit des Synthie-Pops erforschte, suhlt sich der Nachfolger „Boy King“ hingegen ausgiebig in aufgeladenen Disco-Punk-Texturen. Am Höhepunkt ihrer Karriere überraschen die Wild Beasts mit einem massiven musikalischen Umschwung. Kompromissloser als je zuvor spielen Hayden Thorpe und seine Kollegen dabei mit ihrer eigenen …

View Post

Read + Listen: AaRON

In Read + Listen, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Genre:

Ohne Mut keine Veränderung! Anstatt ewig auf der Stelle zu treten und eine Neuauflage alter Erfolge nach der nächsten zu produzieren, entschied sich das französische Duo AaRON mit seinem neusten Album „We Cut The Night“ nicht nur sprichwörtlich einen Strich ziehen zu wollen. Statt des melancholischen Songwriter-Pops, den man vielleicht von den Vorgängern gewohnt war, bietet das Drittwerk Simon Burets …

View Post

Unverhofft kommt oft: Róisín Murphy im Gespräch

In Interview, Künstler by Martin1 Comment

Genre:

Überraschungen sind die Würze in der Suppe des Lebens. Unverhoffte Ereignisse, kleine Geschenke oder vielleicht auch nur ein Lächeln, das uns jemand in der U-Bahn zuwirft – all diese Dinge bringen den drögen Alltag in Schwung. Nach ihren Erfolgsalben „Ruby Blue“ (2005) und „Overpowered“ (2007) wurde es lange Zeit still um die Ex-Moloko-Frontrau, Róisín Murphy. Nicht zuletzt, weil aus der extrovertierten …

View Post

Festivalzeit!

In Pass ma uff!, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Genre:

Durchnässte Zelte, Essen aus Büchsen und Dosen, verstaubte Kleidung, Sonnenbrände an den irrwitzigsten Stellen des Körpers – wir könnten uns nichts Schöneres vorstellen, um dem gähnenden Sommerloch ein Schnippchen zu schlagen. Die Festivalzeit hat wieder begonnen! In den letzten Jahren scheint es zu einem echten Volkssport geworden zu sein, von Mai bis September regelmäßig seine sieben Sachen zusammenzupacken, sich ein, …

View Post

Schwerelos: AIR veröffentlichen ihre Anthologie „Twentyears“

In Aufnahme, Künstler by MartinLeave a Comment

Best-Ofs waren früher einmal das, was heute Spotify-Playlists sind. Sie filtrieren die Essenz der Diskografie eines Künstlers oder einer Band und geben – mal mehr und mal weniger handverlesen – einen Eindruck über deren Gesamtwerk. Mit „Twentyears“ veröffentlichte letzten Freitag auch das Dream-Pop-Urgestein AIR seine Anthologie. 20 Jahre Liebe, Fantasie und Träume – 20 Jahre AIR. Kaum zu glauben, dass …