View Post

Kultverdächtig: ME+MARIE

In Kultverdächtig, Künstler by MartinLeave a Comment

Genre:

Was ist schon gute oder schlechte Musik? Wichtig ist, dass das, was aus Radio, Computer oder den Lautsprechern des Lieblingsclubs dröhnt, einen fesselt und mitreißt. Und bei manch einem ist dies eben ein Song von Justin Bieber, den Wildecker Herzbuben oder Cher. Wenngleich wir mit „Kultverdächtig“ auch nicht jedes akustische Extrem erforschen können und wollen, lässt sich unter den gefeaturten …

View Post

Read + Listen: AaRON

In Read + Listen, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Genre:

Ohne Mut keine Veränderung! Anstatt ewig auf der Stelle zu treten und eine Neuauflage alter Erfolge nach der nächsten zu produzieren, entschied sich das französische Duo AaRON mit seinem neusten Album „We Cut The Night“ nicht nur sprichwörtlich einen Strich ziehen zu wollen. Statt des melancholischen Songwriter-Pops, den man vielleicht von den Vorgängern gewohnt war, bietet das Drittwerk Simon Burets …

View Post

Read + Listen: By The Lake Festival

In Read + Listen, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Genre:

Multikulturalismus ist ein Phänomen, das in seiner Umsetzung – vor allem in Zeiten von Fremdenhass und Toleranzlosigkeit – immer mehr an Bedeutung gewinnt. Und zwar als wichtiges Gegengewicht. Auch die Macher des By The Lake Festivals möchten ihren Teil dazu beitragen. Nach dem Erfolg des Debüts im letzten Jahr dürfen sich Besucher des By The Lake Festivals 2016 auf zwei …

View Post

Unverhofft kommt oft: Róisín Murphy im Gespräch

In Interview, Künstler by Martin1 Comment

Genre:

Überraschungen sind die Würze in der Suppe des Lebens. Unverhoffte Ereignisse, kleine Geschenke oder vielleicht auch nur ein Lächeln, das uns jemand in der U-Bahn zuwirft – all diese Dinge bringen den drögen Alltag in Schwung. Nach ihren Erfolgsalben „Ruby Blue“ (2005) und „Overpowered“ (2007) wurde es lange Zeit still um die Ex-Moloko-Frontrau, Róisín Murphy. Nicht zuletzt, weil aus der extrovertierten …

View Post

Festivalzeit!

In Pass ma uff!, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Genre:

Durchnässte Zelte, Essen aus Büchsen und Dosen, verstaubte Kleidung, Sonnenbrände an den irrwitzigsten Stellen des Körpers – wir könnten uns nichts Schöneres vorstellen, um dem gähnenden Sommerloch ein Schnippchen zu schlagen. Die Festivalzeit hat wieder begonnen! In den letzten Jahren scheint es zu einem echten Volkssport geworden zu sein, von Mai bis September regelmäßig seine sieben Sachen zusammenzupacken, sich ein, …

View Post

Event-Alternativen zum Sommerloch

In Pass ma uff!, Very Berlin by MartinLeave a Comment

Genre:

Die Luft in den Clubs staut sich, die Menschen beginnen zu schwitzen und das Eis in den Drinks schmilzt mit jeder Minute schneller dahin. Der Sommer naht und gleichzeitig setzt auch wieder das jährliche Konzertsterben ein, bevor es mit dem Aufkommen kühlerer Temperaturen zu erneuter Blüte finden wird. Wie Paläontologen, die sich bereitwillig der Hitze der Wüste aussetzen, graben wir, …

View Post

Kultverdächtig: Hannah Epperson

In Kultverdächtig, Künstler by MartinLeave a Comment

Genre:

Manchmal – nein eigentlich häufiger – ist man als Musikredakteur versucht, etwas Schweres in die Hand nehmen und es in Richtung des Mainstreams werfen zu wollen. Während die Charts immer mehr zu einem Konglomerat aus Autotune und akustischem Einheitsbrei verkommen, versuchen wir unermüdlich, uns mit unserer Herzblutkolumne „Kultverdächtig“ für interessante Nachwuchskünstler stark zu machen. Statt nun also mit dem Vorschlaghammer …