Musik Events Berlin

Genre Singer Songwriter

Im Sommer des letzten Jahres trafen wir Al Spx alias Cold Specks zum Interview im Büro ihres Labels Mute Records. Schon damals waren wir ganz berauscht von der glühenden Aura, die die Toronto geborene Songwriterin umgibt. Am Freitag, den 23.01.2015, sollte sich dieser Eindruck erneut bestätigen, nein, geradezu ins Unermessliche steigern.
Das Bi Nuu ist gut gefüllt, als der Supportact Still …

LESEN

Noch immer im Wintermodus, etwas hinter der Zeit und nach wie vor mundfaul, wenngleich nicht untätig, wenig träge oder gar gänzlich sorglos, möchte ich auch heute wieder die leiseren Töne anschlagen. Und obwohl es Unzähliges zu besprechen gäbe, Unglaubliches darauf wartet, erzählt zu werden und Unfassbares sich beschreiben ließe, so vermag ich doch kein passendes Wort finden.
Vergraben in Gedanken.
Der Verstand? Vermisst.
Das Herz …

LESEN

Kitty Solaris steht auf dem Alexanderplatz und schaut sich um. Während eine Gruppe von Demonstranten den Völkermord an den Jesiden beklagt, strömen zahlreiche Kaufwütige in die umliegenden Shoppingcenter und frönen ihrem Konsumwahn. Täglich spielt sich im Herzen Berlins ein bizarres Schauspiel ab. Unterschiedlichste Gedanken, Stimmungen und Gefühle koexistieren dabei wie schwebende und gleichzeitig hermetisch abgeriegelte Seifenblasen. Oft driften diese völlig …

LESEN

Unsere “Read + Listen”-Artikel begleiten seit Oktober die Veranstaltungsreihe “Ja Ja Ja”, auf der sich pro Konzertabend jeweils drei Newcomer aus dem hohen Norden die Klinke, nein, das Mikro in die Hand geben. Mit kurzen Impulsinterviews und einer stets von den gefeaturten Künstlern erstellten Playlist versucht “Read + Listen” einen Vorgeschmack auf das jeweils anstehende Event zu bieten. Warum nun …

LESEN

Imogen Heap ist anders als viele andere Künstler. Schon immer beschritt die Britin ungewöhnliche Wege, wenn es darum ging, ihre Musik an den Mann beziehungsweise die Frau zu bringen. Für ihr aktuelles Album „Sparks“ setzte sie jedoch neue Maßstäbe in Sachen Extravaganz und Experimentierfreude.
Es ist Mittwochvormittag und ich sitze vor meinem Rechner. Langsam tippe ich die mir zuvor übermittelte Skype-Adresse …

LESEN

Es hat schon etwas sehr Intimes, wenn ein Musiker die Tür zu seiner Welt aufstößt. Manchmal geschieht dies über Melodien und Texte, manchmal aber auch ganz buchstäblich und real. An einem sonnigen Herbsttag machte sich unser KLANGKULT-Team auf den Weg in den Prenzlauer Berg, um dort das Reich von Sandra Kolstad ausgiebig zu erkunden.
Sobald die Schwelle zum Zuhause der norwegischen …

LESEN

Compilations gelten als die am schwersten zu vermarktenden musikalischen Veröffentlichungsformen. Doch warum ist das so? Häufig wird Samplern per se eine gewisse Einfallslosigkeit attestiert. Ob das im Einzelfall immer berechtigt ist oder nicht, liegt dabei jedoch ganz im Auge des Betrachters – beziehungsweise viel mehr im Ohr des Hörers.
Mit “Kultverdächtig II” möchten wir nicht einfach nur eine Zusammenstellung einzelner …

LESEN

Ob im Supermarkt, der telefonischen Warteschleife des Mobilfunkanbieters oder selbst in der Ubahn – Musik ist in unserem modernen Leben omnipräsent. Doch können wir uns selten aussuchen, welche Klänge unsere Ohren erreichen sollen und welche nicht, es sei denn, wir suchen sie ganz bewusst aus. “Kultverdächtig” möchte dabei helfen und gleichzeitig neue akustische Impulse setzen.
Wer den ewigen Radiomainstream satthat, sollte …

LESEN

Wann ist ein Künstler kultverdächtig? Muss er genauso viele Tonträger wie Elvis, Madonna oder Michael Jackson verkauft haben, um sich mit jenem Titel schmücken zu dürfen? Unsere Rubrik “Kultverdächtig” versucht dies im Einzelfall zu klären – und zwar nicht nur, indem Biografien durchleuchtet, Fragen gestellt und Diskografien analysiert werden, nein, die Artikelreihe fordert ihre Schützlinge auch immer wieder gern heraus.
Neben …

LESEN

Was bedeutet Musik für dich beziehungsweise euch? 38 Bands und Solokünstlern haben wir diese Frage bereits im Rahmen unserer Rubrik Kultverdächtig gestellt und erhielten dabei die unterschiedlichsten Antworten – allesamt jedoch immer plausibel. Es kommt eben nur auf den Blickwinkel an.
Nachdem alle gefeaturten Künstler bereits exklusive Coverversionen für unsere Kultverdächtig-Coverplaylist eingespielt haben, erklärten sich einige von ihnen auch dazu bereit, …

LESEN