Musik Events Berlin

Ob Indie, Electro, House, Hip Hop, Funk oder Folk – in unserer Artikel-Kategorie Künstler verschaffen wir allen Genres Gehör.
Wir führen gern Interviews mit Musikern jeglicher Art oder widmen uns ausgiebig ihren Releases in der Rubrik Aufnahme. Kultverdächtig hat es sich darüber hinaus zur Aufgabe gemacht, jene Acts zu featuren, die fern des Mainstreams agieren und noch als echte Geheimtipps gelten. Welche Sounds euch hingegen den arbeitsintensiven Wochenstart versüßen könnten, erfahrt ihr regelmäßig in unserem Music Monday und einmal im Monat halten wir einen exklusiven Podcast für euch bereit.

Heute habe ich mich zugegebenermaßen mal wieder selbst beim Hören eines wundervollen Mixtapes in Raum und Zeit verloren. Darüber hinaus stieß ich – ganz überraschend und unerwartet – bei meiner Recherche auf ein weiteres ganz großartiges und frisches Set von eben jenem Künstler, den ich heute gerne vorstellen möchte. Und als wären das nicht schon ausreichend Gründe, die Zeit zu …

LESEN

Manchmal kommt es vor, dass Begegnungen dich komplett aus der Bahn werfen. Als ich in Vorbereitung auf ein Gespräch mit Karin Park ihre Alben „Highwire Poetry“ (2012) und das diesen Freitag erscheinende „Apocalypse Pop“ hörte, passierte etwas mit mir, mit dem ich nicht gerechnet hatte. Ein ungeheurer Sog riss mich fort und ließ mich Wochen lang nicht mehr los.
Und plötzlich …

LESEN

Geboren in den Achtzigern ist Susanne Sundfør schon als kleines Mädchen von eindringlichen Synthiemelodien und wummernden Drumbeats umgeben gewesen. Das muss die heute 29-Jährige derart beeinflusst haben, dass sie sich auch mit ihren eigenen Kompositionen mehr und mehr jener musikalischen Ära zuwandte.
In den letzten Jahren ist Susanne Sundfør als eigenwillige akustische Revoluzzerin in die Meisterklasse der elektronischen Musik aufgestiegen. Mit …

LESEN

Erstaunlich, wie auch die Musikszene von unserer sich rasch verändernden Gesellschaft und all den technischen Neuerungen profitiert. Neben der vielen Möglichkeiten, die die Produktion von Songs und Alben zunehmend einfacher gestalten, lassen auch Internet und eine Fülle gut ausgebauter Infrastrukturen die Realisierung von Projekten zu, die örtlich eigentlich durch große Entfernungen kaum aufrechterhalten werden könnten. Eine Band, die somit gleichzeitig …

LESEN

„Nicht noch eine Punk-Rock-Göre!“ Denken sich sicherlich viele, wenn sie das erste Mal von der Australierin hören. Normalerweise würde ich dem zustimmen, doch Courtney Barnett wickelt mit ihrem Gespür für Song-Details und ihrem trockenen Humor einfach jeden um den Finger.
Passend zum guten Wetter und der guten Laune erscheint das Debüt Album „Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just …

LESEN

Erst kürzlich habe ich einen Artikel gelesen, der mich zu Nachdenken anregte, aufregte aber auch in meinem ganz eigenen Empfinden bestärkte. Muss ich doch oftmals feststellen, dass so manch einer versucht, nach den Sternen zu greifen, sich in Ruhm und Erfolg, im Glück und in der Liebe zu baden und so in seinen Träumen versinkt, ohne zu begreifen, dass wenn …

LESEN

Gerade erst des Tages schwere Lasten abgeschüttelt, möchte ich dich noch schnell auf einen letzten Tanz in diese sterneklare Montagnacht entführen. Einen Tanz, bei dem du selbst den Takt bestimmst. Einen Tanz, dessen Rhythmus du selbst vorgibst. Einen Tanz, der vom Leben geprägt und durch die Liebe gelehrt wird. Einen Tanz, den du wagst, weil du es willst. Einen Tanz, …

LESEN

Es ist wieder so weit. Das XJAZZ jagt durch Berlin und lädt Freunde des außergewöhnlichen Hörgenusses für drei Tage in die Neue Heimat auf dem Friedrichshainer RAW-Gelände ein. Berlin X Reyjkjavik lautet das Motto einer Spezialausgabe des Festivals. Eine, die in diesem Zusammenhang keineswegs fehlen darf, ist Emiliana Torrini.
Bereits im letzten Jahr holte der musikalische Leiter Sebastian Studnitzky die Isländerin …

LESEN

Starallüren führen schnell dazu, dass aus einem Interview, auf das man sich als Redakteur eigentlich gefreut hat, ein echter Albtraum wird. Vor allem Newcomer, die von der Fachpresse gehypt und dem Publikum bewundert werden, sind meist anfällig für Überheblichkeit, Arroganz und Affektivität. Dass es aber auch komplett anders geht, beweisen All We Are in einem äußerst sympathischen Interview.
Richard, Guru und …

LESEN

Heute möchte ich meinen Music Monday nutzen, um euch auf ein wundervolles Projekt aus dem Raum Leipzig aufmerksam zu machen. Der OverDubClub ist eine Art Stammtisch für Soundfreaks, Musikliebhaber, ambitionierte Musiker und passionierte Beatbastler aus und um Leipzig, der vom Leipziger „Beatmaker und DJ“ Ranko initiiert wurde und wird. Seit nun mehr drei Jahren finden sich Gleichgesinnte zum „Beatstammtisch“ zusammen, …

LESEN