Musik Events Berlin

Ob Indie, Electro, House, Hip Hop, Funk oder Folk – in unserer Artikel-Kategorie Künstler verschaffen wir allen Genres Gehör.
Wir führen gern Interviews mit Musikern jeglicher Art oder widmen uns ausgiebig ihren Releases in der Rubrik Aufnahme. Kultverdächtig hat es sich darüber hinaus zur Aufgabe gemacht, jene Acts zu featuren, die fern des Mainstreams agieren und noch als echte Geheimtipps gelten. Welche Sounds euch hingegen den arbeitsintensiven Wochenstart versüßen könnten, erfahrt ihr regelmäßig in unserem Music Monday und einmal im Monat halten wir einen exklusiven Podcast für euch bereit.

2015 könnte ein großes Jahr für Stephan Jung und Simon Ortmeyer werden. Die beiden Herren haben sich Einiges vorgenommen. Unter dem Pseudonym I’m Not A Band wird das Duo am 30.01. sein neues Album “Oceans” veröffentlichen. Passend dazu gibt es eine ausgiebige Deutschlandtour, die unter anderem von radioeins, Intro und Kultmucke präsentiert wird.
In Sachen Personalpolitik ist I’m Not A Band …

LESEN

Ich weiß, es ist ziemlich spät. Doch heute ist es einfach wie verhext. Die Finger bluten, der Schädel drückt. Erdrückt jeden Gedanken. Worte ersticken im Wahnsinn des Nichts. Nichts überzeugt. Nichts reizt. Nichts kitzelt. Nichts aber auch gar nichts. Nichts scheint recht, nichts scheint gut oder gar gut genug. Weder. Noch. Unschlüssig. Überdrüssig. So wiege ich seit Stunden das Für …

LESEN

Für viele Menschen gehört es in der Weihnachtszeit dazu, in die Kirche zu gehen. Auch unser KLANGKULT-Team hat sich seiner guten Kinderstube besonnen und pilgerte an einem grauen Freitagnachmittag in die Neuköllner Philipp-Melanchthon-Kirche – doch nicht, um zu beten.
In den Gemäuern des wunderschönen, von Jugendstil und Klassizismus geformten, Gotteshauses warteten die drei Herren von Mekka schon auf unsere Kameras …

LESEN

Noch immer im Wintermodus, etwas hinter der Zeit und nach wie vor mundfaul, wenngleich nicht untätig, wenig träge oder gar gänzlich sorglos, möchte ich auch heute wieder die leiseren Töne anschlagen. Und obwohl es Unzähliges zu besprechen gäbe, Unglaubliches darauf wartet, erzählt zu werden und Unfassbares sich beschreiben ließe, so vermag ich doch kein passendes Wort finden.
Vergraben in Gedanken.
Der Verstand? Vermisst.
Das Herz …

LESEN

Kitty Solaris steht auf dem Alexanderplatz und schaut sich um. Während eine Gruppe von Demonstranten den Völkermord an den Jesiden beklagt, strömen zahlreiche Kaufwütige in die umliegenden Shoppingcenter und frönen ihrem Konsumwahn. Täglich spielt sich im Herzen Berlins ein bizarres Schauspiel ab. Unterschiedlichste Gedanken, Stimmungen und Gefühle koexistieren dabei wie schwebende und gleichzeitig hermetisch abgeriegelte Seifenblasen. Oft driften diese völlig …

LESEN

Heute möchte ich euch den Music Monday mit einem wundervollen Gastbeitrag von meinem verehrten Kollegen Philipp versüßen. Er hatte bereits im letzten Jahr die einmalige Chance, und noch bevor sich das musische Talent offenkundig zurückzog, HNNY (gesprochen ‘honey’) zu treffen und ihm ein paar hochinteressante Fragen zu stellen. Doch lest (und hört) selbst, wenn ihr denn mögt:
Dass sich musikalisches Schaffen nicht nur einer …

LESEN

Auf den Winter ist einfach kein Verlass mehr. Während uns das Wetter seit Tagen vorgaukelt, der Herbst klopfe gerade an die Türe, ist es doch eigentlich ein Mann mit Rauschebart, der da verzweifelt um Einlass ersucht. Ob globale Erwärmung, reiner Zufall oder die langsam einsetzende Apokalypse – was auch immer der Grund sein mag, der Traum von weißer Weihnacht droht …

LESEN

Unser 24ter Podcast. Der 12te und letzte des Jahres 2014. Vierundzwanzig. Plus unserem Specialcast. Ergo, 25 exklusive Mixtapes, 3,3 GB Datenvolumen, 1,1 Tage auditiver Wahnsinn nonstop! Unzählige Phrasen, Gedanken und Worte. 2 Jahre voller Kultmucke, akustischer Ergüsse, musischer Momentaufnahmen und jeder Menge Herzblut. 2 Jahre voller Spannung, Neuem, Unentdecktem, und bis zu eben dieser Entdeckung, auch Unbekanntem und Abenteuerlichem. Sentimentalität …

LESEN

Ab und zu schaffen es Musiker tatsächlich noch, einen zu überraschen. Nanna Øland Fabricius alias Oh Land scheint daraus mittlerweile, einen echten Sport gemacht zu haben. Sei es mit ihrer Musik, ihrem Aussehen oder dem, was die gebürtige Dänin von sich gibt – Oh Land begeistert stets durchs Hakenschlagen. In dem Moment, in dem man glaubt, die hübsche Sängerin ergründet …

LESEN

Auf die Plätze, fertig, los! Der Musikmarkt in Deutschland ist hart umkämpft. Absatzstark wie kaum irgendwo sonst auf der Welt bietet er den perfekten Nährboden für allerlei kuriose und weniger kuriose Plattenfirmen. Zu letzteren gehört das Kulmbacher Label AdP Records – wenngleich die Truppe um Chefin Tess Rochholz an Kreativität und Verrücktheit definitiv einiges zu bieten hat.
In diesem Jahr feiert …

LESEN