Musik Events Berlin

Ob Indie, Electro, House, Hip Hop, Funk oder Folk – in unserer Artikel-Kategorie Künstler verschaffen wir allen Genres Gehör.
Wir führen gern Interviews mit Musikern jeglicher Art oder widmen uns ausgiebig ihren Releases in der Rubrik Aufnahme. Kultverdächtig hat es sich darüber hinaus zur Aufgabe gemacht, jene Acts zu featuren, die fern des Mainstreams agieren und noch als echte Geheimtipps gelten. Welche Sounds euch hingegen den arbeitsintensiven Wochenstart versüßen könnten, erfahrt ihr regelmäßig in unserem Music Monday und einmal im Monat halten wir einen exklusiven Podcast für euch bereit.

Chorgesang ist im allgemeinen eher der Kirche oder den Hochschulen vorbehalten. Hier wird zweifelsohne auf ausgesprochen hohem Niveau gesungen, aber muss es immer so spröde sein? Könnte man nicht auch Spass und Lebensfreude mit Chorsang verbreiten? Kultmucke besucht das Projekt Kiezchor und ist überrascht.
Singen beflügelt die Sinne und hilft gegen Verspannungen, nicht nur psychisch sondern auch physisch. Schon seit langem …

LESEN

Im Rahmen der Berlin Music Week, die nun schon ein paar Tage zurückliegt, nutzten wir die Gelegenheit, um uns mit der britischen Band Phoria im Salon Schmück auf einen Kaffee zu treffen. Es ist das Showcase-Festival First We Take Berlin gewesen, dass die fünf Musiker in unsere Hauptstadt gelockt, und in dessen Rahmen sie ein Konzert im Bi Nuu gespielt …

LESEN

Es gibt die verschiedensten Stimmen. Manche sind stark und einnehmend, andere zart und zurückhaltend. Oft hängt es einzig von der passenden Inszenierung ab, ob eine bestimmte Klangfarbe dazu in der Lage ist, etwas in uns zu bewegen oder nicht. Im Rahmen unserer Rubrik “Kultverdächtig” versuchen wir mit jedem neuen Beitrag auch ein weiteres Steinchen in das Mosaik einzufügen, dass das …

LESEN

Bereits eine ihrer ersten Singles schaffte es, nicht zuletzt dank der klugen Positionierung in einem Werbespot für einen extrem bekannten MP3-Player, die Charts vieler Länder im Sturm zu erobern. Heute gilt die dänische Band The Asteroids Galaxy Tour, mit ihrer Mischung aus Indie, Funk, Soul und Electropop, als einer der zuverlässigsten Stimmungsgaranten innerhalb der Musikbranche.
Es gießt in Strömen als sich …

LESEN

Heute möchte ich mich weniger der Findung tief gehender Worte widmen, die mir sowieso zurzeit lieber im Hals stecken bleiben, als ihren Weg auf das Papier zu finden, und meine Aufmerksamkeit, und damit auch eure, auf eine ganz wundervolle EP richten. Diese verdient nicht nur aufgrund ihrer musikalischen Attitüde ein besonderes Augenmerk, sondern viel mehr, weil sie bereits jetzt schon …

LESEN

Gegensätze ziehen sich an, heißt es im Volksmund so schön. Doch was ist eigentlich dran an diesem Sprichwort? In der Liebe fungieren Paare, deren Einzelteile völlig unterschiedlich zu sein scheinen, manchmal als echte Erfolgsgaranten für lange Partnerschaften. Was als unvereinbar galt, wird dabei plötzlich zum festen Bindeglied und das Gegenüber zur ganz individuellen Nische.

Auf musikalischer Ebene beweisen Amelia Meath und …

LESEN

Wir alle haben eine Vergangenheit. Für Musiker kann diese, ebenso wie für andere Menschen, Fluch oder Segen sein. Ihre Herkunft, das erste Instrument, das sie erlernen, die Bands, in denen sie sich üben und ausprobieren – all diese Dinge haben einen Einfluss auf ihre Entwicklung, der sich ab einem gewissen Punkt nicht mehr verleugnen lässt. Das Trio, dem der heutige …

LESEN

Stephan Jung ist schon immer Soundtüftler gewesen. Als Sohn zweier Musiker wurde sein Interesse für die Welt aus Ton und Klang bereits recht früh geweckt. Mit acht Jahren begann er schließlich, Geige zu spielen. Aufgrund eines pubertären Impulses wandte er sich allerdings irgendwann von eben dieser ab, um sich stattdessen in der Londoner Indieszene auszuprobieren. Da er jedoch kein klassisches …

LESEN

Und da ist er wieder. Der Montag. Ein seltsamer Tag, wenn ihr mich fragt. Nicht nur grundsätzlich, sondern eben insbesondere heute. Heute, weil irgendwie anders. Anders, weil irgendwie gefühlt ein Dienstag. Nicht recht und nicht schlecht. Ein Tag. Ein Lied. Ein Gedanke. Vorbei.
(K)Ein gutes Zeichen?
Und da ist er schon wieder. Der Blick auf die Uhr. Heute fliegt die Zeit. Sekunde um …

LESEN

Zu Berlins schönsten Orten zählt ohne Zweifel die von Touristen und Einheimischen gleichermaßen frequentierte Museumsinsel. Zwischen Bode-Museum, neuer Nationalgalerie, Pergamonmuseum sowie altem und neuem Museum lässt es sich gut flanieren – im Schatten der Schöngeistigkeit vergangener Jahrhunderte. Gegenüber, auf der Uferpromenade der Spree, traf sich Kultmucke mit einer Band zum Gespräch, die ebenfalls vom Glanz vergangener Tage fasziniert ist.
Rhonda sind …

LESEN