Musik Events Berlin

Berlin ist bunt, laut und dreckig, manchmal auch ein bisschen gemein – aber immer liebenswert.
Diese Stadt ist ein Schmelztiegel für kreative Menschen voller Tatendrang: In der Kategorie Pass ma uff! stellen wir Projekte und Ideen vor, die Berlin einzigartig machen und bewegen. Hier gibt es Orte, die skurril, einzigartig und besonders sind und unsere Mission lautet: Ecken Checken. Die volle Packung Berlin? Welche Köpfe stecken dahinter und was bewegt die Stadt? Das Lebensgefühl halten wir in unserer Kategorie Erleben für euch fest. Wer sich nicht sicher ist, ob es sich lohnt zum Konzert eines Künstlers zu gehen oder Inspirationen für die Investition in’s nächste Ticket sucht, der kann sich gern durch unsere Live Reviews klicken.

In Berlin ist es allgegenwärtig: Graffiti. Manche lieben es, andere hassen es. In einigen Straßen kann man unter all dem Gekritzel kaum mehr ein Haus erkennen. Es gehört quasi zum urbanen Leben dazu. Doch während die Schriftzüge und Bilder für jeden sichtbar sind, bleiben die Künstler oft unbekannt. Was sind das für Menschen?, habe ich mich gefragt. Um das herauszufinden, habe ich mich …

LESEN

BERLINER LEBENSGESCHICHTEN
– FIKTION TRIFFT AUF DAS REALE LEBEN ODER UMGEKEHRT?
Fräulein Dicht hat gute Vorsätze: Sie will sich einen ruhigen Abend machen und einmal nicht in den Club gehen. Doch leider klappt das nicht so ganz …
Es ist Freitagabend und ich bin auf dem Weg zum Ostkreuzpark, wo ich mit einer Freundin verabredet bin. Da wir beide morgen früh Termine …

LESEN

Nur wenige Bands schaffen es, sich einen dauerhaften Platz in den Ruhmeshallen der Musikgeschichte zu sichern. Die Bristoler Formation Massive Attack thront dort jedoch seit Jahrzehnten. In ihrer akustischen Nische, dem Trip-Hop, gelten Massive Attack, neben ihren Kollegen von Portishead, als wichtigster Einfluss für das Genre, welches Elemente aus Hip-Hop und Electro miteinander verbindet. Gestern, am 05.07.2014, gaben sich Massive …

LESEN

BERLINER LEBENSGESCHICHTEN
- FIKTION TRIFFT AUF DAS REALE LEBEN ODER UMGEKEHRT?
Fräulein Dicht ist vor ein paar Jahren zum Studieren von einem kleinen Dorf in Brandenburg nach Berlin gezogen. Seither investiert sie ihr BAföG in durchfeierte Nächte, Betäubungsmittel und Seifenblasen. Wenn sie zwischendurch mal einen Abend Pause macht und sich nicht in geistiger Umnachtung befindet, schreibt sie ihre Erlebnisse nieder. Was dabei rauskommt, lest ihr …

LESEN

Wir feiern zum 16. Mal Kunst in Berlin-Neukölln. Der Kiez steht Kopf. Es ist bunt, laut und in jeder Ecke steckt Kunst. Unter dem Thema “Courage” werden so viele Projekte vorgestellt, wie noch nie zuvor. Mit 300 Kunstprojekte an 200 verschiedenen Orten wird Neukölln erlebbar. Wir empfehlen nur: Schwingt euch auf eure Räder, düst nach Neukölln und schaut euch die vielfältigen Kunstprojekte …

LESEN

Um es vorwegzunehmen: Ja, auch in diesem Jahr feiert der Bulle wieder Mega-Abriss im Mauerpark. Davon abgesehen haben wir unsere 5 Highlights zur Fete de la Musique am Samstag für euch zusammengetragen. Denn wenn die ganze Stadt musiziert, lässt sich der Überblick leicht verlieren. Alles Open Air im kultigen Genremix. Da muss nur noch das Wetter mitspielen, aber wir bleiben …

LESEN

Es fällt zugegeben immer schwerer sich auf die sportlichen Aspekte dieser WM zu konzentrieren. Wenn man einen Blick auf zurückliegende sportliche Großereignisse oder anstehende Weltmeisterschaften wirft, gehört das langsam zur gewohnten Regelmäßigkeit. Schade. Vor allem für alle Freunde des runden Leders und des eckigen Aluminiums. Und für alle, die im 2-Jahres-Turnus zum Fußball-Fachmann mutieren und gekonnt über große Turniere fachsimpeln …

LESEN

Noch nie floss das Wasser in solchen Mengen in Kreuzberg wie beim diesjährigen Karneval der Kulturen. Die Stimmung war trotz brennender Sonne ausgelassen. Hunderttausende schauten dem farbfrohen Treiben in den Straßen Kreuzbergs zu. Wir waren ebenfalls in Kreuzberg unterwegs und haben für euch die verrücktesten Momente des diesjährigen Karnevals der Kulturen festgehalten.
 
Wem die Bilder zu zweidimensional sind, wird sich über die Panorama-Aufnahme …

LESEN

Lebensmittel sind kostbar. Dennoch verschwenden wir vielzu-viel davon. Nach Angaben des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft wirft jeder von uns etwa 82 Kilogramm Lebensmittelabfall pro Jahr. Für ganz Berlin sind das umgerechnet 2,9 Millionen Tonnen. Die wenigsten Lebensmittel, die im Müll landen, gehören dorthin. Lebensmittel sind mehr als nur eine Ware.
In erster Linie werfen wir nicht Produkte die verdorben sind …

LESEN

Yellow Ostrich haben bereits einige Bühnenauftritte hinter sich und veröffentlichten in diesem Jahr mit ihrem Neulingswerk „Cosmos“ das mittlerweile fünfte Album. Kaum zu glauben, dass sie erst jetzt, nach mittlerweile fast über 4 Jahren Bandgeschichte, das erste Mal ihren Weg nach Deutschland gefunden haben. Diese Premiere haben wir uns nicht entgehen lassen und waren in dieser Woche auf ihrem Konzert …

LESEN