View Post

Geheimkonzert im Cassiopeia ausverkauft

In Pass ma uff!, Very Berlin by VeraLeave a Comment

Bei dem Geheimkonzert für schmale sechs Euro vergangenen Mittwoch im Cassiopeia, haben Mono&Nikitaman gezeigt, dass deutscher Reggae und Dancehall immer wieder funktionieren. Das Zusammenwirken der beiden Vokalartists ist mehr als eingespielt. Das Reggae-Dancehall Duo lässt die Leute hüpfen, pogen und singen. Getreu dem Motto: Tanzen is och Sport! Sell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin! –  Die …

View Post

The Hirsch Effekt – Gitarrensounds gemischt mit purem Wahnsinn

In Pass ma uff!, Very Berlin by JanaLeave a Comment

Hibbeliger Indieelectro-Post-Punk-Metal Mix. So oder so ähnlich könnte man den manchmal etwas seltsamen Sound von The Hirsch Effekt beschreiben. Doch seit 2009 haben sich die drei Jungs eine treue Anhängerschaft aufgebaut, die jedes ihrer Alben feiert. Nun erscheint am 24. April das dritte Studioalbum Holon : Agnoise und deswegen dürfen wir sie am 6. Mai im Comet-Club in Berlin begrüßen. …

View Post

Refpolk – Record Releaseparty im Schwuz

In Pass ma uff!, Very Berlin by VeraLeave a Comment

Das Berliner Label Springstoff präsentiert Refpolk mit seinem neuen Album „Klippe“. Am kommenden Donnerstag, den 16. April 2015 ist sein Release Konzert im Schwuz. Opener des Abends, sind das Berlin Boom Orchestra und die aus Athen stammende Rapperin Daisy Chain. Mit vielen weiteren Special Guests wird es auf der Bühne heiß her gehen. Mit dabei sind: Kutlu (Microphone Mafia), Darlino, …

View Post

It’s all about Love – Loveparade 2.0 in Berlin?

In Pass ma uff!, Very Berlin by JanaLeave a Comment

Ist es nur ein Abklatsch der Loveparade? Wohl kaum, denn der „Zug der Liebe“ ist eine politische Demonstration, die nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden soll. Durch Musik und Tanz soll die Welt bewegt werden – oder zumindest Berlin. Die Menschen sollen wieder zu mehr Mitgefühl, Nächstenliebe und Toleranz aufgefordert werden. „Für die Liebe auf die Straße“ heißt es am …

View Post

Literatur: Berlin Festival 2015

In Pass ma uff!, Very Berlin by JillLeave a Comment

Diese Woche beginnt das Literatur: Berlin Festival 2015. Nach der Fashion Week und der Berlinale, wird es Zeit sich auch einmal wieder der Literatur zu widmen. Schließlich darf nicht vergessen werden, dass die Dichter und Denker aus Deutschland kamen und es ja vielleicht noch ein paar Talente gibt, die momentan noch unentdeckt sind. Und um das zu ändern, findet das …

View Post

Die Berlinale 2015 – Eine Liebe zum Kinofilm

In Pass ma uff!, Very Berlin by JillLeave a Comment

Wer liebt es nicht in Filmen aufzugehen, darin zu versinken, mal abzuschalten und sich fallen zu lassen, oder seinen Adrenalinspiegel etwas anzuheben?! Die diesjährige Berlinale unterstützt eben genau das in ausgewählten Kinos der Stadt. Da lohnt es sich auch mal wieder den Laptop vom Bauch zu nehmen, sich vom Bett zu erheben und die Streamingwebsite sein zu lassen, um sich …

View Post

Die diesjährigen BERLIN GRAPHIC DAYS #5

In Pass ma uff!, Very Berlin by JillLeave a Comment

Bei den Graphic Days handelt es sich um einen Markt, bei dem dieses Jahr über 50 Aussteller, darunter Designer, Künstler, Illustratoren und Gestalter ihre Zeichnungen, Drucke und Waren zeigen und verkaufen durften. Das Event fand dieses Wochenende zum fünften Mal in Berlin statt und lockte tausende Design- und Kunstinteressierte ins Urban Spree. Die Warteschlange, die sich am Samstagabend vor dem …

View Post

Lauscher spitzen – Jetzt kommt Lemur!

In Pass ma uff!, Very Berlin by VeraLeave a Comment

Wie die meisten wahrscheinlich von euch mitgeschnitten haben: Den grauen Herrn gibt es nicht mehr. Dafür steht jetzt das neue Projekt von Frontmann Benny in den Startlöchern: Lemur  – ein Soloprojekt. Bereits bei Herr von Grau hat Benny nicht nur für die Texte, sondern auch für die Beats gesorgt. Nun geht’s weiter mit der allumfassenden Arbeit. Man kann sich das …

View Post

TickTickBoom – Bis die Bombe platzt

In Pass ma uff!, Very Berlin by VeraLeave a Comment

TickTickTickBoooom: Zum Glück sind die Leude schüchtern! – So oder so ähnlich waren die ironischen Worte von  Pyro One, während er auf der diesjährigen Zeckenrapgala am vergangenen Samstag seine Crew auch mal von der Seite der Bühne betrachtete. Die Zeckenrapgala ist eine Gala der besonderen Art. Hier findet mensch eher Punks und linke Aktivisten vor, anstelle des Klischees des Anzugträgers …