View Post

5 Tipps zur Fête de la Musique – unsere Auswahl für euch!

In Pass ma uff!, Very Berlin by LisaLeave a Comment

Es ist wieder soweit: Am morgigen Sonntag findet das Fest der Musik statt, um den Frühling in der Hauptstadt einzuläuten. Seit 1995 feiert Berlin, wie auch viele andere Städte weltweit, mit Melodien und Rhythmen jeder Musikrichtung zur Fête de la Musique. Eine Ausnahmezulassung für Straßenmusik erlaubt an diesem Tag das öffentliche Musizieren für jedermann und -frau. Die Vorstellung, dass Künstler …

View Post

Event Review: DNA BLN#3

In Pass ma uff!, Very Berlin by RomanLeave a Comment

DNA BLN – the alphabetism stands for „Discover New Artists“ and that is exactly what this quite new Berlin event is all about, describing itself as a „collision of different creative communities bringing together visionary people from different art scenes“ on their Facebook page. After the launch of the event in September of last year, the third edition took place …

View Post

Torkel T – Ums Ganze: Releasesause in F’Hain

In Pass ma uff!, Very Berlin by VeraLeave a Comment

Am kommenden Freitag, den 5. Juni, findet in der Kinzig Str. 9 (K9) in Friedrichshain die Release-Party zu Torkel T‚s Debut Album „Ums Ganze“ statt. Torkel T macht deutschen Rap. Es handelt sich um Zeckenrap, der beim Berliner Label SPRINGSTOFF gelandet ist. Sein Cover zeigt ihn schwarz-vermummt, mit einer riesigen Torte bewaffnet, auf lilafarbenen Hintergrund. Torkel T geht es nun …

View Post

Review: Karneval der Kulturen

In Pass ma uff!, Very Berlin by RomanLeave a Comment

The „Karneval der Kulturen“ (Carnival of Cultures) is one of Berlin’s highlights of the year. The colourful celebration filled with music, dancing, art, costumes, food and caipirinhas has become an institution since it first took place in 1996. Representing the city’s multi-nationality and diversity, including minorities and fighting prejudices, nationalism and racism as well as other social problems have been …

View Post

Geheimkonzert im Cassiopeia ausverkauft

In Pass ma uff!, Very Berlin by VeraLeave a Comment

Bei dem Geheimkonzert für schmale sechs Euro vergangenen Mittwoch im Cassiopeia, haben Mono&Nikitaman gezeigt, dass deutscher Reggae und Dancehall immer wieder funktionieren. Das Zusammenwirken der beiden Vokalartists ist mehr als eingespielt. Das Reggae-Dancehall Duo lässt die Leute hüpfen, pogen und singen. Getreu dem Motto: Tanzen is och Sport! Sell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin! –  Die …

View Post

The Hirsch Effekt – Gitarrensounds gemischt mit purem Wahnsinn

In Pass ma uff!, Very Berlin by JanaLeave a Comment

Hibbeliger Indieelectro-Post-Punk-Metal Mix. So oder so ähnlich könnte man den manchmal etwas seltsamen Sound von The Hirsch Effekt beschreiben. Doch seit 2009 haben sich die drei Jungs eine treue Anhängerschaft aufgebaut, die jedes ihrer Alben feiert. Nun erscheint am 24. April das dritte Studioalbum Holon : Agnoise und deswegen dürfen wir sie am 6. Mai im Comet-Club in Berlin begrüßen. …

View Post

Refpolk – Record Releaseparty im Schwuz

In Pass ma uff!, Very Berlin by VeraLeave a Comment

Das Berliner Label Springstoff präsentiert Refpolk mit seinem neuen Album „Klippe“. Am kommenden Donnerstag, den 16. April 2015 ist sein Release Konzert im Schwuz. Opener des Abends, sind das Berlin Boom Orchestra und die aus Athen stammende Rapperin Daisy Chain. Mit vielen weiteren Special Guests wird es auf der Bühne heiß her gehen. Mit dabei sind: Kutlu (Microphone Mafia), Darlino, …

View Post

It’s all about Love – Loveparade 2.0 in Berlin?

In Pass ma uff!, Very Berlin by JanaLeave a Comment

Ist es nur ein Abklatsch der Loveparade? Wohl kaum, denn der „Zug der Liebe“ ist eine politische Demonstration, die nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden soll. Durch Musik und Tanz soll die Welt bewegt werden – oder zumindest Berlin. Die Menschen sollen wieder zu mehr Mitgefühl, Nächstenliebe und Toleranz aufgefordert werden. „Für die Liebe auf die Straße“ heißt es am …

View Post

Literatur: Berlin Festival 2015

In Pass ma uff!, Very Berlin by JillLeave a Comment

Diese Woche beginnt das Literatur: Berlin Festival 2015. Nach der Fashion Week und der Berlinale, wird es Zeit sich auch einmal wieder der Literatur zu widmen. Schließlich darf nicht vergessen werden, dass die Dichter und Denker aus Deutschland kamen und es ja vielleicht noch ein paar Talente gibt, die momentan noch unentdeckt sind. Und um das zu ändern, findet das …