Read + Listen: Dan Mangan + Blacksmith

In Berlin by Martin1 Comment

Genre:

Für die ersten vier Ausgaben der Konzertreihe „listen.“ setzten die Veranstalter Burning Eagle Booking und Trickser auf die Vorstellung noch weitestgehend als Geheimtipp geltender Acts. So gab es wunderbare Auftritte von  Orenda Fink, Yesterday Shop, We Are The City und Lùisa zu erleben, die denen ihrer bekannteren Kollegen in nichts nachstanden. Dennoch scheint es nun an der Zeit, einmal nach einem größeren Fisch im Becken der akustischen Perlen zu angeln. Angebissen hat der Kanadier Dan Mangan.

Spätestens mit seinem letzten Album „Oh Fortune“ schaffte Dan Mangan den internationalen Durchbruch und wird seitdem gern in einem Atemzug mit Bands wie Broken Social Scene, Timber Timbre oder Other Lives genannt. Seine verspielten Folksongs zeugen von einer ungeheuren Liebe zur Musik und wirken doch gleichzeitig nie aufgesetzt. Ganz so, wie man es von guten Songwritern erwartet, weiß auch Dan Mangan an den richtigen Stellen auf Härte und Reibung zu setzen, wovon vor allem das im Januar erschienene „Club Meds“ sehr profitiert. Erstmals rückte Dan Mangan darauf auch seine Band mehr in den Fokus. Am 16.04. werden Dan Mangan + Blacksmith im Berliner Postbahnhof auftreten, präsentiert von Kultmucke. Wie immer haben wir uns auch Dan Mangan vorab zur Brust genommen, ihm ein paar Fragen gestellt und um Songs für eine Einstimmungsplaylist gebeten. Der bärtige Sänger hat sich dabei, entgegen unserer sonstigen Spielregeln, nicht für eigene, sondern für fünf Tracks von ihm favorisierter Kollegen entschieden.

Ach so, Tickets für die Show verlosen wir natürlich am Ende dieses Artikels auch noch!

Dan Mangan + Blacksmith by Shimon Karmel (1)Nachdem du seit Jahren als Solokünstler bekannt warst, hast du dich für dein neues Album entschieden, deine Band mit in den Künstlernamen zu integrieren. Warum?

„Ich spiele nun schon seit langer Zeit mit diesen Kerlen und es wurde zunehmend unangenehmer für sie, immer nur unter meinem Namen mitzulaufen. Irgendwie fühlte es sich jetzt nach dem richtigen Moment für einen Wechsel an. Irgendwie erinnert mich das Ganze außerdem an eine romantische Sichtweise auf Handwerkskunst und das Künstlerdasein.“

Wie viele Songs hast du für euer neustes Album „Club Med“ geschrieben und wie kamst du zu der finalen Auswahl?

„Es gibt zwei Extratracks, die nicht auf der Platte sind. Dennoch mag ich sie sehr gern und versuche einen Weg zu finden, sie fertigzustellen und zu veröffentlichen. Sie sind etwas anders. Am Ende passten sie nicht zum Rest der Songs und hätten somit den Verlauf des Albums gestört. Ich denke, eine LP muss immer eine Geschichte erzählen und sollte den Hörer an verschiedene Orte geleiten. Da kann nicht die ganze Zeit der Turbo laufen.“

Für „Oh Fortune“ gab es allerhand Lobeshymnen. Wie viel Versagensangst löste das in der Folge bei dir aus?

„Wir waren extrem überrascht, wie gut das Album angenommen wurde. Die neue Platte ist noch etwas stärker als ‚Oh Fortune‘, auch wenn man sie wachsen lassen muss. Das dürfte dazu führen, dass manche Leute ein paar Durchläufe brauchen werden, bis sie völlig in ihr versinken können. Der erste Eindruck kann da schon etwas chaotisch sein, aber sobald die Songs mehr Sinn für einen machen, krallen sie sich nahezu fest.“

Man stellt es sich oft sehr spannend vor, wenn man die eigenen Tracks irgendwann im Radio hört. Wie ist das für dich?

„Sehr cool. Auch wenn es aktuell schon mal häufiger vorkommt, bekomme ich noch immer dieses Teenagegefühl von wegen ‚Oh, das sind wir! Wir haben es geschafft!'“

Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?

„Brunch mit Freunden, den Nachmittag allein mit der Familie verbringen und abends dann ein großes Dinner mit Musik und der ganzen Crew.“

Playlist: Dan Mangan + Blacksmith

Gewinnspiel

Um abschließend Tickets für den Auftritt von Dan Mangan + Blacksmith, am 16.04.2015 im Postbahnhof zu gewinnen, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff “Dan Mangan” an martin@kultmucke.de. Einsendeschluss ist kommenden Freitag, der 10.04.2015. Unter allen Teilnehmern verlosen wir insgesamt 2×2 Gästelistenplätze. Bitte nennt euren vollen Vor- und Zunamen in der von euch geschickten Nachricht. Viel Erfolg!

Comments

  1. Pingback: Read + Listen: Dan Mangan

Leave a Comment