3 Gründe, weshalb du jetzt schon Weihnachtsgeschenke kaufen solltest

In Lifestyle by Isabell

Kaum ist der Sommer vorbei beginnt in den meisten Geschäften schon die Vorweihnachtszeit, dabei ist Weihnachten noch dreieinhalb Monate hin. Aber ist es wirklich schon Zeit für das große Weihnachtsgeschenke-Shopping? Auch wenn es vielen dafür noch zu früh erscheint, gibt es durchaus Gründe damit rechtzeitig zu beginnen. 

Jedes Jahr ertappen wir uns selbst aufs Neue: Urplötzlich steht Weihnachten vor der Tür und die Hälfte der Geschenke ist noch nicht besorgt. Wenn es schon zu spät fürs Online Shopping ist, muss es eben klassisch in einem Geschäft besorgen werden. Doch dieses ist sicher überfüllt mit anderen Nachzüglern. Wer langen Warteschlangen und dem vorweihnachtlichen Stress aus dem Weg gehen will, ist gut beraten, sich schon etwas früher über die Geschenke Gedanken zu machen. Inzwischen kaufen bereits über 1/3 der Deutschen ihre Weihnachtsgeschenke in den Monaten Oktober und November.

Bester Preis zur besten Zeit

Der Dezember ist tendenziell der teuerste Monat im Jahr. Neben Weihnachten fallen auch Nikolaus, die Adventssonntage und Silvester in die letzten 4 Wochen des Jahres. Egal ob Weihnachtsgans, Schokolade oder Weihnachtsgeschenke: die Ausgaben sammeln sich und die Preise steigen zur Vorweihnachtszeit. Wer dem Preisboom der Geschäfte aus dem Weg gehen will, sollte vor Ende November mit dem Shopping anfangen. Es gilt: Je früher, desto besser. Wer sich bereits im September oder Oktober seiner Geschenkideen sicher ist, kann auch noch einige Tage die Preise vergleichen und kommt trotzdem nicht in die Preissteigerungszeit. Wer auf den berühmten Black Friday im November warten möchte, kann sich trotz dessen bereits zuvor Ideen machen und sich über Preise informieren.

Online Shopping boomt

Viele Deutsche machen sich übrigens schon während des Sommers Gedanken zu ihren Weihnachtsgeschenken. Warum nicht dann direkt bestellen? Wer sich jetzt schon sicher ist, was er für seine Liebsten kaufen möchte, sollte nicht lang zögern. Der größte Anteil der Geschenke wird seit einigen Jahren im Onlineshop bestellt. Heutzutage ist alles online erhältlich und wird bequem und stressfrei nach Hause geliefert. Ob ein Schmuckstück mit Edelstein (bei Valmano kann man nachlesen, welcher Edelstein zu wem am besten passt), eine Tasche, Kleidung (hier muss man aber auf die passende Größe achten) oder ein Buch für Winterabende: Geschenke ohne Mindesthaltbarkeit können ruhig schon vor der stressigen Adventszeit besorgt werden. Beachtet werden sollte nur der Rückgabezeitraum. Falls ein Geschenk für den Liebsten nicht gefallen sollte, können sie es meist nur in einem bestimmten Zeitraum umtauschen. Durch das frühzeitige Online Shopping können auch erhöhte Liefergebühren gespart werden. Wer erst kurz vor Weihnachten bestellt, zahlt oft mehr und muss trotzdem bangen, ob sein Geschenk rechtzeitig zu Weihnachten ankommt.

Stressfrei durch die Weihnachtszeit

Frühes Shoppen ist stressfreies Shoppen, denn in der Vorweihnachtszeit bestimmt Stress für Viele den Alltag. Neben der Angst nicht rechtzeitig alle Geschenke zu bekommen, oder das perfekte Geschenk gar nicht zu finden, gehen die langen Wartezeiten in den Shops jedem auf die Nerven. Wenn die Läden so voll sind, dass kaum noch Raum fürs Schlendern bleibt, entscheiden wir uns oft dafür zu Gehen. Wer früher mit den Besorgungen beginnt, kann auch diesem Stressfaktor aus dem Wege gehen.