5 Gründe warum wir uns auf den Herbst freuen

In Lifestyle by Isabell

Es ist soweit: der Sommer verabschiedet sich mit einer letzten heißen Woche und die Tage werden kürzer. Bei der Vorhersage willst du dich am liebsten Zuhause auf dein Sofa kuscheln und auf Weihnachten warten? Nichts da: Der Herbst ist noch lange kein Grund für schlechte Laune. Hier sind unsere fünf Gründe, warum wir den Herbst mit offenen Armen begrüßen sollten: 

Schluss mit Schwitzen

Während wir in den letzten Wochen schon bei der kleinsten Bewegung eine Dusche brauchten, ist damit nun endlich wieder Schluss. Der Herbst bringt uns frische Luft, bei der sogar der Weg zur Arbeit leichter fällt. Wer dennoch freiwillig schwitzen will, wird merken, dass auch Sport wieder mehr Spaß macht. Vorbei sind die Zeiten mit verschwitzten Fitnessstudios und Joggen bei 30 Grad. Der nächstgelegene Park bietet sicher einen wunderschönen Anblick in der herbstlichen Abendsonne. Und wer von uns liebt es nicht durch das bunte Herbstlaub zu laufen? 

Shoppen, Shoppen, Shoppen 

Wenn die kurzen Sommershirts ihren Weg zurück in die hinterste Ecke des Schranks gefunden haben, ist Zeit für etwas Neues. Ob Lederjacke, Mantel, Jeans oder neue Schuhe, der Herbst bringt mit seiner Farbenvielfalt neuen Schwung in den Kleiderschrank. Kräftige Töne wie Pflaume, Lapisblau, Kornblumengelb, Rot und dunkles Khaki dürfen dabei übrigens nicht fehlen. Ob weite Hosen, Denim, Samt oder Metallic-Optik, für jeden ist diesen Herbst etwas dabei. 

Schlemmen ohne schlechtes Gewissen 

Bikinifigur? Auch damit ist jetzt Schluss. Kaum ist die Strandsaison vorbei, macht das Schlemmen gleich doppelt so viel Spaß. Das liegt nicht zuletzt an dem leckeren Herbstgemüse. Neben Karotten, Fenchel und Rote Beete zählt der Kürbis zum beliebtesten Saisongemüse. Wer neben der traditionellen Kürbissuppe etwas Neues ausprobieren möchte, sollte sich den Gebratenen Kürbis mit Rosmarinbutter etwas genauer anschauen. 

Farbenfrohe Waldspaziergänge 

Wenn die Blätter sich langsam verfärben und den Waldboden verschönern, macht auch das Spazierengehen wieder Spaß. Schnapp dir deine Liebsten und genießt die klare Luft und das Rauschen der Blätter. In Berlin zeigen sich der Grunewald und der Spandauer Forst im Herbst von ihren besten Seiten. Und bei strahlendem Sonnenschein ist auch noch jede herbstliche Temperatur auszuhalten. 

Endlich faulenzen!

Der Herbst läutet die gemütliche Jahreszeit ein. Für uns heißt das: kein schlechtes Gewissen mehr vor dem Fernseher zu hocken. Ob Serienmarathon oder Filmabend: mit kuscheliger Decke und warmem Kakao werden auch die regnerischen Herbsttage zum Highlight. Auch für die Hardcore-Kinogänger ist etwas dabei: zahlreiche Kinos bieten „Babylon Berlin“ und „Harry Potter“ als Wochenendmarathon an.