Berlin- DIE Stadt zum Ausgehen

In Berlin, Geheimtipp by Tanja

Berlin mit seinen vielen Gesichtern ist nicht nur als Verbindung zwischen Ost und West oder als Hauptstadt Deutschlands bekannt geworden. Auch 30 Jahre Loveparade haben diese Stadt geprägt wie vielleicht kein anderes Ereignis in dieser Zeit. So ist Berlin zum Ausgehtempel zahlreicher junger Leute aus ganz Deutschland und darüber hinaus geworden. Die hippsten Clubs, die coolsten Bars und die angesagtesten Restaurants

Wer sich in das Nachtleben Berlins stürzen möchte, hat viele Möglichkeiten. Im Folgenden stellen wir dir einige tolle vor:

Der Tresor

Der Tresor ist wohl der spektakulärste Technoclub von ganz Berlin. Jeder, der in Berlin feiern gehen möchte, kommt an diesem Meilenstein der Technoszene nicht vorbei. Auch wenn er sich seit 2007 mit seiner neuer Location in gänzlich neuem Gewand präsentiert, ist er immer noch einer der angesagtesten Clubs der ganzen Stadt. Gäste von nah und fern zieht es nach wie vor zum Abtanzen in die Köpernicker Straße 70, wo der Tresor in einem alten Heizkraftwerk seine neue Heimat fand.

Der Matrix Club

Wer “Berlin – Tag und Nacht” kennt, der kennt auch den Matrix Club. Denn dieser Club wurde als einer der Drehorte für die Serie bekannt. Seit 1996 bereichert der Matrix Club am Warschauer Platz 18 das Nachtleben Berlins. Da der Club täglich geöffnet ist, gibt es ein vielseitiges Angebot an Musik und unterschiedlichen Events. Sieben Tanzflächen an sieben Tagen der Woche laden zum Feiern und Tanzen ein.  

Das Berghain

Auch das Berghain gilt als einer der coolsten Clubs Berlins und ist ebenfalls weit über Berlins Grenzen hinaus bekannt. In Friedrichshain am Wriezener Bahnhof liegt dieser begehrte Technopalast. Doch nicht jeder, der Einlass begehrt, kommt auch rein. Gilt doch diese Tür als eine der härtesten der Stadt. Wer es trotz langer Warteschlangen und gefürchteter Tür geschafft hat, wird fürstlich belohnt: Techno und Minimal Techno legen bekannte Größen aus der Szene auf. 

Auch nette Bars hat Berlin zu bieten. Direkt über dem Berghain liegt das Panorama – eine der angesagtesten Bars der Hauptstadt. In dieser zum Berghain gehörenden Bar geht es etwas ruhiger zu als ein Stockwerk tiefer. Bei einem Drink kannst du dich mit Freunden unterhalten, nette Leute kennenlernen oder dich einfach vom Dancefloor des Berghains erholen.

Das Sharlie Cheen

Sowohl bei Berlinern als auch bei Touristen beliebt ist diese schicke Bar mit ihren legendären Cocktails. Aber auch Longdrinks und andere Spirituosen locken die Besucher in die Bar der Brunnenstraße 196. Das künstlerisch gestaltete Ambiente ist ein echter Hingucker. Allein der Anblick der illuminierten Decke, die aus 1000 wabenförmigen, in unterschiedlichen Farben leuchtenden Gebilden besteht, lohnt einen Besuch im Sharlie Cheen.

Zahlreiche weitere Bars auf den Dächern der Stadt mit atemberaubendem Blick über ganz Berlin, tolle Restaurants, ob glutenfrei oder vegan, der Reichstag und andere Berliner Highlights locken immer wieder begeisterte Touristen nach Berlin. Ob Berliner, Wahlberliner oder Gast: Diese Stadt hat viel zu bieten. Auf unserer Website findest du stets die aktuellsten Events der nächsten Monate, zahlreiche Ausgehtipps und Infos über die besten Plätze dieser Stadt. Wir führen dich durch Berlin – Tag und Nacht!