Das Bierfest in Berlin

In Berlin, Event-Highlightsby Stephanie

Biertrinker gibt es in Berlin zu Hauf. Die Hauptstadt ist außerdem der Ort, an dem neue Trends entstehen. Kein Wunder also, dass sich hier eine Hochburg des Craft Beers herausgebildet hat. Aufgrund der schieren Masse an Craft Beer Brauereien und der damit verbundenen ständig steigenden Auswahl an neuen Biersorten, haben sich deshalb schon seit Jahren Craft Beer Festivals in ganz Berlin etabliert. So auch schon in diesem Monat.

Die Craft Beer Bewegung entwickelte sich ursprünglich als Reaktion auf das Prohibitionsgesetz. Sozusagen schwappte die Welle also aus den USA zu uns herüber. Dort mussten in der Zeit, als Alkoholkonsum gesetzlich verboten war, die meisten Brauereien schließen und erholten sich anschließend auch nicht mehr. Dies führte nach der Prohibition zu einer Vereinheitlichung im Biergeschmack, der den meisten Amerikanern zu lasch war. Immer mehr Menschen fingen an, privat Bier zu brauen. Das kam so gut an, dass die Zahl an unabhängigen Brauereien stetig anstieg und sich Craft Beer bis heute größter Beliebtheit erfreut.

In Deutschland verwendet man den Begriff Craft Beer meist eher, um Biere zu beschreiben, die nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut sind, und zum Teil sehr ungewöhnliche Sorten umfassen. So werden häufig alte Traditionsrezepte verwendet, die von den Brauereien aber völlig neu interpretiert werden.

Das Bierfest ist nicht das einzige Craft Beer Festival in Berlin, aber wohl das gemütlichste. Neben zahlreichen Berliner Craft Beer-Brauereien, kannst du Biere aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland testen. Trotzdem legen die Veranstalter wert darauf, eine familiäre Atmosphäre entstehen zu lassen, das Festival also nicht zu groß werden zu lassen.

Die Location des Festes befindet sich passenderweise auf dem Gelände der Craft Beer Brauerei Lemke. Dort wirst du nicht nur Bier kosten können, sondern dich bei einer Brauereiführung in die Geheimnisse des Bierbrauens einführen lassen.

Das Craft Beer Festival kannst du vom 02.05. – 05.05.2019 besuchen. Du findest es in der Dircksenstraße im S-Bahnbogen 143 am Hackeschen Markt.