A F F E N T H E A T E R: 2019-01-19 @ Galerie neurotitan

In von vf

Ausstellung mit Sylvia Pásztor, Lucas Oertel, MUAH

Ausstellungseröffnung: 19. Januar 2019 um 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 21. Januar – 9. Februar 2019
Galerie-Öffnungszeiten: Mo-Sa 12-20 Uhr

Im Affentheater treffen sich die starkfarbige, figurative Malerei von Lucas Oertel, krude Monster mit vielen Augen von MUAH und kreatürliche Handzeichnungen von Sylvia Pásztor, welche mithilfe von Tusche und Bleistift entstehen. Ihre Motive sind zumeist Tiere und Menschen. Dabei werden Bedeutungsebenen verschoben. Das Unwichtige wird zum Wichtigen, das Hässliche zum Schönen, das Unscheinbare zum Gesehenen. MUAH ist ein Label für Siebdruck, Grafik, Illustration, Urban Art und alles andere Handgemachte: Die stilistische Bandbreite der Erzeugnisse reicht von psychedelischen Katzen bis hin zu Absurditäten, welche meist bei den Wandarbeiten entstehen. Lucas Oertel verfolgt ausgehend von der ihn inspirierenden Farbe eine Formfindung, deren Inhalt immer der menschliche Blick auf sich selbst und seine Umgebung ist. Dabei konzentriert er sich ganz auf die Malerei und verhandelt diese als sein Medium.

Alle drei Affenliebhaber leben und arbeiten in Dresden. In der Ausstellung treten sie in einen Dialog, bei dem neue Ergebnisse und Bildformen entstehen werden.

Bild: Lucas Oertel

Sylvia Pásztor, Lucas Oertel, MUAH

KURZ & KNAPP

WANN: 19. Januar 2019 | 19:30 Uhr

WO: Galerie neurotitan | Rosenthaler Str. 39, 10178 Berlin

LINKS:

Event eingetragen von vf - Kontakt per Mail

Hier kannst du dein Event eintragen