BadassBassBombardement – VELA & CHROMA: 2020-01-17 @ Eschschloraque

In by vf

Vibration pulsiert durchs Innere, Bass synchronisiert den Herzrhythmus, bewegt jeden einzelnen Muskel … und in dieser Bewegung liegt Freiheit: sich vollkommen im allumgebenden Sound fallen und von ihm mitreißen zu lassen, der mit jedem Break die Leidenschaft der DJ auf die Tanzfläche transportiert. Wenn Sound in Worte gefasst werden kann, dann äußern sich so die Kraft und Stärke einer Klangsprache, deren Tenor ein packendes „BassBombardement“ ist: Denn kaum eine DJ hat die Bässe von den Turntables aus so in der Hand wie Vela!

Ihr „BadAssBassBombardement“ ist der Begriff für eine packende Soundwelt, die heute Nacht von special guest CHROMA unterstützt wird:
CHROMA in eine Genreschublade stehen?Wer dies versucht, der beisst sich die Zähne aus. Steht sie an den Decks, ist CHROMA in ihrem Element. In ihren DJ-Sets sind durchaus mal kultige Popschinken aus den 80er/90ern zu hören, diese Dancefloor Exoten verweben sich mit verträumten Deep House-Klängen, knackigem Minimal groovigem Tech-House, bis hin zum Verspulten sowie treibendem Techno.

Ihr Herz schlägt schon lange im elektronischen 4/4 Takt, denn schon 1996 entdeckte CHROMA ihre Leidenschaft für die elektronische Musik.
Tracks mit INEXCESS:
“snort my violin”, “Katze Baum” auf dem Berliner Label “Stil vor Talent”
Eigene Tracks auf den Labeln:
“Shaker Plates”, “Grossstadtvögel”, “Who Else Music”

www.mixcloud.com/djVela
www.djvela.de
www.facebook.com/djVela.Berlin
instagram: @vela.berlin
www.soundcloud.com/chroma
www.facebook.com/chromaberlin

Bild: Simson Petrol

Vela, Chroma

KURZ & KNAPP

WANN: 17. Januar 2020 | 22:00 Uhr

WO: Eschschloraque | Rosenthaler Str. 39, 10178 Berlin

LINKS:

Event eingetragen von vf - Kontakt per Mail

Hier kannst du dein Event eintragen