Berlin Syndrome: 2020-01-14 @ Auster Club

In by AusterClub

Genre:

Berlin Syndrome wagen den Neustart. Nach dem Ausstieg des alten Drummers im Juli 2019, geht die Indie-Rock Band nun mit neuem Schlagzeuger Felix Noster im Januar 2020 auf Tour. Im Reisekoffer befinden sich dabei neben dunkler Eleganz und atmosphärischer Stimmung auch ein paar neue Songs, die sich irgendwo zwischen Indie und Shoegaze zu Hause fühlen und neben älteren Hits und Fanfavoriten ihren Platz im Liveset finden.
Die Band wurde 2014 von Gitarrist Robert Meinel und Sänger Graeme Salt in Magdeburg gegründet. Der gebürtige Engländer leiht der Formation dabei seine markante und tiefe Stimme. Bald kamen Gitarrist Marcel Behrens und Bassist Mathias Wagner hinzu und der dichte Indie-Sound der Band fand schnell Freunde, was sich im Gewinn einiger Bandwettbewerbe und dem zügigen Release der ersten EP ALL FOR THE GOOD wiederspiegelte.
Nach ca. 130 Gigs in Clubs und auf Festivals im In- und Ausland und der Veröffentlichung des Debutalbums SWEET HARM im Juni 2018, sind Berlin Syndrome 2020 wieder unterwegs – Neuer Drummer, neue Songs, neues Jahr. Wir sehen uns in Berlin, Hamburg, Leipzig und Magdeburg!

Berlin Syndrome

KURZ & KNAPP

WANN: 14. Januar 2020 | 19:00 Uhr

WO: Auster Club | Pücklerstraße 34, 10997 Berlin-Kreuzberg

WIEVIEL: 14 Euro

LINKS: Facebook | Ticket Vorverkauf

Event eingetragen von AusterClub - Kontakt per Mail

Hier kannst du dein Event eintragen