Gartenkonzert: Joachim Gies & Ravi Srinivasan: 2020-07-11 @ Mal’s Scheune – Studio Wiesenburg

In by Mals Scheune

Genre:

Saxophone, exotische Instrumente und indische Percussion

LAUSCHEN UND LÄCHELN

Joachim Gies – Saxophone, exotische Instrumente

Ravi Srinivasan – Tabla, indische Perkussion

Joachim Gies setzt nach der Corona-Pause seine Klangreise mit dem indischen Perkussionisten Ravi Srinivasan fort. In dem Duokonzert verbinden sich perkussive Energie mit subtilen Saxophonklängen. Die beiden Musiker haben ein intuitives Zusammenspiel entwickelt. Dabei bewegen sie sich in Grenzbereichen: zarte Klänge erhöhen die Konzentrationauf das musikalische Geschehen. Wenn Joachim Gies die ersten Töne aus seinem Instrument hervorlockt, kehrt eine nahezu meditative Stimmung ein. Ravi Srinivasan nimmt diese Atmosphäre auf, holt dann immer weiter aus, um den Rhythmus zu verstärken. So entwickelt sich eine Art von imaginärer Weltmusik, diedie Zuhörer in den Bann zieht.Die Klänge öffnen den Zugang in Sphären, die uns im Alltag verschlossen bleiben, verleiten das Ohr zum Lauschen nach den Innenräumen der Klänge.

In einem Interview mit der Verlegerin Caroline Helms beschreibt Joachim Gies seine Musik so: „Musik hat die Kraft, uns in Sphären zu versetzen, die tief in uns liegen. Diese versuche ich zum Klingen zu bringen, so dass meine Musik einen nicht unbetei-ligt lässt.“

„Joachim Gies erfindet den Saxophon-Sound noch einmal neu.“ G. Huesmann, Der Tagesspiegel

„Drum man, very good, very funny“ – HH Dalai Lama, 2015

KURZ & KNAPP

WANN: 11. Juli 2020 | 15:00 Uhr

WO: Mal’s Scheune – Studio Wiesenburg | Zum Winkelteich 4/5

LINKS:

Event eingetragen von Mals Scheune - Kontakt per Mail

Hier kannst du dein Event eintragen