“Gesamtkunstwerk” Danielle de Picciotto: Vernissage: 2020-09-12 @ Galerie neurotitan

In by vf

Laufzeit: 12.09.2020 – 03.10.2020 mit verschiedenen Panels
Eröffnung am 12.09.2020 von 13.00Uhr – 20.00 Uhr. Die Künstler*innen sind anwesend.
mehr Info: www.neurotitan.de

Danielle de Picciotto, in Tacoma, USA geboren, lebt seit 1987 in Berlin und arbeitet als interdisziplinäre
Künstlerin. Sie war Mitinitiatorin der Love Parade, gründete mit Gudrun Gut den Ocean Club, tourte mit Mick Harvey durch Europa, machte Bühnendesign für Blixa Bargeld und komponiert seit 2001 zusammen mit ihrem Ehemann Alexander Hacke für ihre Band hackedepicciotto. Sie gehört zur elektronischen Female Power Gruppe Monika Werkstatt, veröffentlicht Solo-Alben, produziert Animationsfilme für das Auswärtige Amt, hat drei Bücher herausgebracht und ihre Zeichnungen und Bilder werden international ausgestellt.

Die Ausstellung “Gesamtkunstwerk” stellt Arbeiten ihrer letzten Jahre vor, seien es Musikvideos, Zeichnungen, Malerei oder Spoken Word. Ihre Welt ist surrealistisch, farbenprächtig und skurril. In den letzten Jahren interessierte sie sich vor allem für das Thema “über sich hinauswachsen” und genau darum geht es auch in der aktuellen Ausstellung. Seit sieben Jahren arbeitet die Künstlerin daran und will das Thema nun abschließen, um einem neuen Platz zu machen.

Da Sprache und Kollaborationen für de Picciotto sehr wichtig sind, werden kleine, öffentliche Panels während der Ausstellung stattfinden, in denen sie ausgesuchte Gäste interviewt und auftreten lässt, wie John Robb aus Manchester, Sänger der Membranes, die Künstlerin Käthe Kruse, die Spoken Word Künstlerin Lady Gaby, Kirsty Allison und den Einstürzende Neubauten Musiker Alexander Hacke.

Bild: Danielle de Picciotto

Danielle de Picciotto u.v.m.

KURZ & KNAPP

WANN: 12. September 2020 | 13:00 Uhr

WO: Galerie neurotitan | Rosenthaler Str. 39. 10178 Berlin

LINKS:

Event eingetragen von vf - Kontakt per Mail

Hier kannst du dein Event eintragen