Rhonda + 2019-02-01 @ Quasimodo

In von popup-records

Genre:

Neo-Soul aus Hamburg und L.A.

Ist zuhause wirklich da, wo das Herz wohnt? Rhonda melden sich zurück mit einer Platte, die keine einfachen Antworten gibt sondern Fragen stellt. Das neue Album „You Could Be Home Now“ ist eine intime, rohe Momentaufnahme, in der das Unausgesprochene und Versponnene der Filmmusik Morricones oder John Barrys aufscheint und das zugleich dem Dreck von Punk und Rock’n’Roll verhaftet bleibt. Die Band erzählt Geschichten, die offen sind für eigene Interpretationen und durchzogen von einer unbestimmten Sehnsucht, die jeder kennt. Denn selten kommt man so richtig an, meist bleibt etwas unerlöst, je älter man wird und je mehr man weiß von der Welt.
Die Musik von Rhonda findet dafür einen Sound, sie bildet das Suchen und Finden ab, auf verschiedene Weise, ruhig oder brachial, und immer getragen von menschlicher Wärme, von Soul. Denn komplett zuhause aufgenommen sind die Songs persönlich und nah. Sie wissen von staubigen Straßen, von fremden Schatten und vertrautem Licht, sie kennen die Süße und die Düsternis zugleich. Sie speisen sich aus Erfahrungen und Visionen, sie tragen Gesehenes und Gehofftes in sich.

KURZ & KNAPP

WANN: 1. Februar 2019 | 20:00 Uhr

WO: Quasimodo | Kantstraße 12A, 10623 Berlin

WIEVIEL: 20,50 Euro

LINKS: Facebook | Ticket Vorverkauf

Event eingetragen von popup-records - Kontakt per Mail

Hier kannst du dein Event eintragen