Everything is Love - The Carters - kultmucke.de

„Everything Is Love“ – Jay-Z und Beyonce veröffentlichen unerwartet neue LP

In Musik by Joseph

Genre:

Bisher ist das Promipaar zwar gemeinsam aufgetreten, eine gemeinsame Platte gab es allerdings noch nicht. Dies hat sich mit „Everything Is Love“ nun geändert. Unter dem Pseudonym „The Carters“ releaste das Paar die LP ohne große Vorankündigungen auf dem von Jay-Z mitfinanzierten Streaming-Label Tidal. 

Apes**t  – erste Single auf YouTube veröffentlicht

Schon vor Monaten hatte der Rapper gemeinsame Studioaufnahmen angekündigt. Dann war allerdings lange nichts mehr von dem Projekt zu hören. Nun melden sich das Paar als „The Carters“ zurück. „Everything is Love“ enthält neun Tracks, und wird im Rahmen der Welttournee der beiden veröffentlicht. Die erste Singleauskopplung vom neuen Long Player gibt es seit gestern auf YouTube. Das Video dazu hat Ricky Saiz bereits im Mai im französischen Louvre aufgenommen. Zu sehen sind Jay-Z und Beyonce in mint- bzw. rosafarbenen Anzügen vor der berühmten Mona Lisa. Natürlich ist die Platte nicht ohne Unterstützung im stillen Kämmerchen entstanden. Die beiden haben sich nämlich hochkarätige Unterstützung mit ins Boot geholt. Mit dabei sind Offset und Quavo of Migos (Apes**t), Ty Dolla $ign (Boss) und natürlich Pharell Williams, der im Track „Nice“ nicht nur mitsingt, sondern auch am Text mitgewirkt hat.

„Everything Is Love“  – Liebeserklärung auf Platte

„Everything Is Love“ ist nicht nur die erste gemeinsame LP des Power-Paares, sondern auch die ersten Studiotracks von Beyonce seit „Lemonade“ (2016) und Jay-Z seit „4:44“ (2017). Die beiden stehen nicht nur zu ihrer Liebe, sondern auch zu den damit einhergehenden Schwierigkeiten. Die „Carters“ wirken wie ein Paar, dass gemeinsam Krisen durchgestanden und daran gewachsen ist. „Everything Is Love“ kann daher ruhig als Liebesbeweis der beiden zueinander gesehen werden. Angekündigt wurde das Album übrigens am Samstag in London im Rahmen der gemeinsamen Welt-Tournee des Pop-Duos. Die Tour wird das Power-Paar übrigens auch nach Deutschland führen – und zwar am 28. Juni nach Berlin und am 03. Juli nach Köln.

Tracklist

  1. SUMMER
  2. APESHIT
  3. BOSS
  4. NICE
  5.  713
  6. FRIENDS
  7. HEARD ABOUT US
  8. BLACK EFFECT
  9. LOVEHAPPY

Bildnachweis: © Screenshot YouTube – APES**T – The Carters