Feine Sahne Fischfilet kultmucke

Feine Sahne Fischfilet veröffentlichen neue Single „Niemand wie ihr“

In Musik by Joseph

Alle paar Jahre gibt es das Phänomen einer Band, auf die sich alle einigen können: Deren Fans sowieso, aber auch Kritiker, Medien und Musikliebhaber quer durch alle Genres. Feine Fahne Fischfilet sind ein solches Phänomen.

„Ein Manifest des Widerstands“

2018 sind Feine Sahne Fischfilet die erfolgreichste junge Rockband im Lande“, erkannte die „Die Zeit“, Spiegel Online freute sich über ein „Ein Manifest des Widerstands“, während der Rolling Stone konstatierte „Man glaubt der Band jedes Wort des Widerstands“.

Ihr aktuelles Album „Sturm & Dreck“ schlug Anfang dieses Jahres auf Platz drei der Longplaycharts ein wie eine Bombe. Die anschließende Tournee war mit 50.000 begeisterten Fans komplett ausverkauft: Ihre wilden Konzerte sind Abend für Abend zügellose, ausschweifende Happenings ausgerechnet in einer Zeit, in der allerorten vermeintlich gut Informierte wieder mal das nahe Ende der Rockmusik postulieren.

„Niemand wie ihr“ – Startschuss für den Festivalsommer

Mit „Niemand wie ihr“, der neuesten Single aus dem „Sturm & Dreck“-Album, starten Feine Sahne Fischfilet in den Festivalsommer: Das ruppig-anrührende Lied beschreibt die Jugend- und Familiengeschichte ihres Frontmannes Monchi. Dazu veröffentlich die Band ein aufsehenerregendes Video mit den renommierten Schauspielerinnen Anna und Nelly Thalbach in der Hauptrolle, das inhaltlich auch noch eine weitere Facette öffnet: Subkultur, Opposition und Punks in der DDR der 80er Jahre, ein Kapitel der jüngeren Geschichte, welches viel zu selten thematisiert wird und das die Band selber über Erfahrungen von Verwandten und älteren FreundInnen kennt. Das Filmteam um Regisseur Christoph Letkowski nimmt den Zuschauer mit auf eine physische und emotionale Zeitreise und bricht bewusst den Erzählstrang des Songtextes auf.

Feine Sahne Fischfilet – Niemand wie ihr

Bildnachweis Header: © Bastian Bochinski