Gamesweekberlin

In Berlin, Lifestyle von Clemence

Wie jedes Jahr im April findet auch dieses mal in Berlin die internationale Gamesweek statt. Sie fängt heute an, am 8. April, und dauert bis zum 14. April. Eine ganze Woche mit Events rund um die Themen Videospiele, Business und Development – und auch über die Kunst und Kultur der Videospiele. Das Event findet in der Kulturbrauerei, in der Nähe der Schönhauser Allee bzw. Eberswalder Straße im Prenzlauer Berg statt.

Für berufliche Gamer – aber nicht ausschließlich!

Die Gamesweekberlin wurde von der Kreuzberger Agentur „Booster Space“ gegründet. Über 15.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt werden jährlich seitdem erwartet. Es ist zwar einer der größten Business Hot Spots für berufliche Gamer in Europa, aber nicht ausschließlich diesen vorbehalten. Richtige Fans können natürlich auch an den Events teilnehmen.

Neben Konferenzen…

(c) Grzegorz Karkoszka / Booster Space QUOVADIS1

Schon am ersten Tag beginnen die Konferenzen – wie z. B. die QUO Vadis, die vom 8. bis zum 9. April in der Kulturbrauerei stattfindet: Dort wird es um Game Development, Business und Community Developement gehen. Das Programm besteht aus Keynotes, Gesprächen und Workshops, die aber nur für berufliche Gamer gedacht sind. Die Womenize! Games and Tech findet ebenfalls am 10. April in der Kulturbrauerei statt, wo die Diskussion sich auf den Platz der Frauen in den E-Sports, Medien und in der Videospielindustrie konzentrieren wird.



A Maze

(c) Grzegorz Karkoszka / Booster Space AMAZE1

Das A Maze Berlin ist das internationale Videospielefestival mit einem vielfältigen Programm für alle – egal, ob alt oder jung. A Maze fokussiert sich auf den künstlerischen und kreativen Aspekt der Videospiele und widmet sich den Fans von unabhängigen Spielen. Das Gamefest findet vom 12. bis zum 14. April im Säälchen statt. Dort wird es Special Networking Events und Parties geben.





… auch Preisverleihungen 

(c) Grzegorz Karkoszka / Booster Space GESSUMMIT

Die Awards Ceremony wird von dem Videospiele-Journalist und Developer Tim Rogers und dem südafrikanischen Videospieledeveloper und Humorist Tstitsi Chimuya moderiert. Der German Esports Summit findet ebenfalls in der Kulturbrauerei statt.

Und du, magst du Videospiele? Hast du vor, an der Gamesweekberlin teilzunehmen?