Beitrag lesen

Read + Listen: Joy Wellboy (2)

In Berlin von Martin

Sprache ist ein wesentlicher Teil von uns. Sie verleiht uns Ausdruckskraft, dient uns als Schlüssel zur Kommunikation und somit auch als Zugang zur Welt. Das belgische Duo Joy Wellboy hat an ihrem Bund die Schlüssel zu gleich mehreren Türen hängen. Mit „Les Pieds Dans La Merde, La Tête Dans Les Étoiles“ öffnen Joy und Wim das Tor zu ihrer Vergangenheit, …

Beitrag lesen

Kultverdächtige Neuinterpretationen: Beats For You

In Musik von Martin

Wenn wir bei „Kultverdächtig“ auf einen Mann definitiv immer zählen konnten, dann auf Alex Highton. Sobald Projekte wie unsere Special-Playlists oder Compilations auch nur im Ansatz Form angenommen hatten, war uns die Zusage des Briten für diese bereits sicher. Auch für „Kultverdächtige Neuinterpretationen“ verzog sich Mr. Highton erneut ins Studio und kam mit einer grandiosen Version von Brothers of Ends …

Beitrag lesen

Kultverdächtige Neuinterpretationen: Just To Find

In Musik von Martin

Es war unsere Rubrik „Kultverdächtig“, die das Duo Fangirls förmlich in die Arme von Jim Hickey trieb. Gemeinsam mit dem Malteser gelang es Monya und Sebastian, ihre Debütsingles „Blood“ und „Bodies“ fertig zu stellen. Im Rahmen von „Kultverdächtige Neuinterpretationen“ bedanken sich die beiden nun für die Hilfe ihres Kollegen. Und zwar mit ihrer Version von Jim Hickeys „Just To Find“. …

Beitrag lesen

Kultverdächtige Neuinterpretationen

In Musik von Martin

Man soll bekanntlich immer dann aufhören, wenn es am schönsten ist. Und deshalb verabschieden wir uns nach vier aufregenden Jahren von unserer Kolumne „Kultverdächtig“ – jedoch nicht, ohne dies mit einem lauten Knall zu tun. In den nächsten Wochen und Monaten enthüllen wir Stück für Stück „Kultverdächtige Neuinterpretationen“. Von Anfang an gehörte das Einspielen eines exklusiven Coversongs zu den Voraussetzungen, …

Beitrag lesen

Videopremiere: Fangirls „Bodies“

In Musik von Martin

Es klingt nach einer dieser Klischeegeschichten. Mädchen trifft Jungen in einer Bar im Süden Deutschlands. Sie gründen eine Band, ziehen nach Berlin und versuchen ihr Glück in der Spreemetropole. Es ist die Geschichte von Fangirls. Monya und Sebastian haben ihren Sound aus einem Retro-Synthiepop-Gemisch filtriert und unter dem Label Artwave Form annehmen lassen. Als Fangirls bieten sie ihren Hörern seitdem …

Beitrag lesen

Bunte Blätter und Konzerte

In Berlin von Martin

Nicht nur die Blätter segeln langsam von den Bäumen und über den Asphalt. Gleichzeitig fliegen auch wieder allerhand bunte Flyer durch die Straßen der Stadt und verweisen auf anstehende Konzerte. Wir haben uns durch das Papiergewirr gearbeitet und empfehlen euch unsere Eventhighlights für den Herbst – selbstverständlich inklusive der Möglichkeit, Tickets für die ein oder andere Show zu verlosen. Dillon …

Beitrag lesen

Read + Listen: Warhaus

In Berlin von Martin

Belgien – Land der Fritten, der Pralinen und vor allem auch der Band Balthazar. Kaum eine andere musikalische Formation hat es in den letzten Jahren geschafft, dem Königreich an der Nordsee auf musikalischer Ebene mehr Ruhm einzubringen, als es das Quintett aus Gent getan hat. Mit jeder neuen Veröffentlichung, jeder Show, die Balthazar spielten, wuchs ihr treues Publikum stetig an. …

Beitrag lesen

Read + Listen: Wild Beasts

In Berlin von Martin

Genre:

Die Wild Beasts fletschen erneut die Zähne! Nachdem ihr letztes Album „Present Tense“ (2014) mit größtem Feingefühl die Vielschichtigkeit des Synthie-Pops erforschte, suhlt sich der Nachfolger „Boy King“ hingegen ausgiebig in aufgeladenen Disco-Punk-Texturen. Am Höhepunkt ihrer Karriere überraschen die Wild Beasts mit einem massiven musikalischen Umschwung. Kompromissloser als je zuvor spielen Hayden Thorpe und seine Kollegen dabei mit ihrer eigenen …