Beitrag lesen

Alice Phoebe Lou – Musikalischer Freigeist

In Musik by Alissa

Genre:

In Südafrika aufgewachsen machte sich Alice Phoebe Lou mit ihrer Musik auf den Weg nach Europa. Dort spielte sie ihre Songs zuerst auf der Straße. Diese Unabhängigkeit hat die Sängerin noch immer nicht verloren, ihr Freigeist steckt in ihrer zwanglosen Musik. Entwicklung als Sängerin Während ihrer Kindheit in Südafrika erkundete die Sängerin ihre Interessen der Musik, Kunst und des Theaters. In ihrer lokalen Waldorfschule hatte …

Beitrag lesen

Die besten Film-Soundtracks

In Musik by Yannick

Genre:

Mindestens genau so wichtig wie eine besondere Story und ein gutes Drehbuch ist der passende Soundtrack, der die Stimmungen im Film unterstützt und gegebenenfalls noch verstärkt. Wir haben uns die Zeit genommen, ein paar besondere Beispiele für grandiose Soundtracks herauszugreifen.

Beitrag lesen

Review: Fetsum im Soho House

In Berlin by Website-Einstellung

Genre:

Montag Abend, 19 Uhr. Das Licht wird gedimmt, strahlt mit warmen Farben durch den überschaubaren Saal im Soho House. Innerhalb kürzester Zeit füllt er sich mit Menschen, die, mit kühlem Cuba Libre in der Hand, auf den Mann der Stunde warten. Fetsum. Spätestens seit dem „Peace x Peace“-Festival, welches er im Sommer hier in Berlin organisiert hat, um Spenden für …

Beitrag lesen

Die Frau der vielen Gesichter: ANOHNI live

In Berlin by Martin

Genre:

Ein dickes, rotes Kreuz im Kalender verriet es bereits im Vorhinein: Wir waren derart gespannt auf den Auftritt von ANOHNI im Tempodrom, dass es mit einem heftigen Kribbeln in die Hallen des imposanten Veranstaltungsortes ging. Kaum eine Künstlerin hatte uns in diesem Jahr mehr überzeugen können, als es die transexuelle, ehemals als Antony Hegarty bekannte ANOHNI mit ihrem Album „Hopelessness“ …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Kevin Ryan

In Musik by Martin

Genre:

Das alte Jahr liegt nun fast komplett hinter uns, während das neue bereits seinen Schatten vorauswirft. In den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester scheint die Welt stillzustehen. Die Menschen besinnen sich zunehmend auf Ruhe und Gemeinschaft. Zünden lieber Kaminfeuer an, anstatt sich der Hektik des Alltags hinzugeben. Auch Kevin Ryan gehört zu jenen Gesellen, die einer gewissen Gemütlichkeit mehr abgewinnen …