Beitrag lesen

Kultverdächtig: Hannah Epperson

In Musik by Martin

Genre:

Manchmal – nein eigentlich häufiger – ist man als Musikredakteur versucht, etwas Schweres in die Hand nehmen und es in Richtung des Mainstreams werfen zu wollen. Während die Charts immer mehr zu einem Konglomerat aus Autotune und akustischem Einheitsbrei verkommen, versuchen wir unermüdlich, uns mit unserer Herzblutkolumne „Kultverdächtig“ für interessante Nachwuchskünstler stark zu machen. Statt nun also mit dem Vorschlaghammer …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Apothek

In Musik by Martin

Genre:

Wir machen kein Geheimnis aus der Tatsache, dass wir wieder und wieder auf die Suche nach interessanten Newcomern gehen, um sie anschließend in unserer Rubrik „Kultverdächtig“ featuren zu können. Der letzte Streifzug durch die Berliner Eventlandschaft brachte dabei das norwegische Duo Apothek zutage, welches uns als Support auf Susanne Sundførs letzter Tour begeisterte und das wir euch nun gern ausgiebig …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: marstal:lidell

In Musik by Martin

Genre:

Wenn man auf drei Jahre Kultverdächtig zurückblickt, gelangt man schnell zu der Erkenntnis, dass die Liebe zur Musik keine Genre-, Geschlechter- oder Ländergrenzen kennt. Bunter als jede Tüte Gummibärchen ist die Liste an Künstlern, die bisher in unserer Herzensrubrik gefeatured wurden, und nun ist es an der Zeit, das abwechslungsreiche Gesamtbild um eine weitere Facette zu erweitern: Das Copenhagener Duo …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Postcards

In Musik by Martin

Wir Menschen sind nostalgieverliebt. Das ist kein Gerücht, das ist eine Tatsache. Man bedenke nur, wie beherzt wir uns durch alte Fotos wühlen, wenn sie uns, in einem alten Schukarton versteckt, beim Aufräumen entgegenfallen. Doch damit nicht genug. Wir nutzen sogar Filter, um unsere digitalen Bilder gebraucht aussehen zu lassen. Gleichzeitig setzen wir der modernen Technik immer wieder beliebte Klassiker …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Allie

In Musik by Martin

Manche Entscheidungen verlangen uns mehr ab als andere. Wer sich zum Beispiel für ein Leben als Musiker entscheidet, der lernt schnell, was harte Arbeit und Verzicht bedeuten. In den wenigsten Fällen verläuft die Karriere nämlich wie die eines sorglosen Rockstars, der von einer Party zur nächsten hüpft, zwischendurch in seinem Geld badet und ab und zu einen Hit aufnimmt. Dennoch …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Kevin Ryan

In Musik by Martin

Genre:

Das alte Jahr liegt nun fast komplett hinter uns, während das neue bereits seinen Schatten vorauswirft. In den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester scheint die Welt stillzustehen. Die Menschen besinnen sich zunehmend auf Ruhe und Gemeinschaft. Zünden lieber Kaminfeuer an, anstatt sich der Hektik des Alltags hinzugeben. Auch Kevin Ryan gehört zu jenen Gesellen, die einer gewissen Gemütlichkeit mehr abgewinnen …

Beitrag lesen

Kultverdächtige Weihnachten

In Musik by Martin

Weihnachten ist für viele das Fest der Familienzusammenkunft. Eine Zeit, in der sich die bucklige und weniger bucklige Verwandtschaft unter dem Mistelzweig trifft und einander herzlich in die Arme schließt. Auch wir bei Kultmucke möchten in jenen besinnlichen Tagen unsere Liebsten (Musiker) nicht missen und haben uns deswegen eine Kleinigkeit ausgedacht. Nachdem wir 2013 und 2014 unsere Kolumne „Kultverdächtig“ mit …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Lambert

In Musik by Martin

Genre:

Von Folk über Techno bis hin zu Klassik – unsere Rubrik „Kultverdächtig“ hat sich nicht nur einem einzigen Musikgenre verschrieben. Ganz im Gegenteil. Um interessante Nachwuchskünstler aufzuspüren, erweitern wir unser Erkundungsgebiet Stück für Stück, Artikel für Artikel, und versuchen auch bis in die entlegensten akustischen Winkel vorzudringen. Passend zu den kühleren Tagen führt uns die Suche heute in die minimalistische …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Lisa Alma

In Musik by Martin

Genre:

Frauenpower bei „Kultverdächtig“. Wirft man einen Blick auf die zu besagter Rubrik gehörende und von uns ins Leben gerufene Coverplaylist, so fällt auf, dass 30 der insgesamt 47 Tracks von weiblichen Stimmen eingesungen wurden. Da sage noch mal einer, das vermeintlich schwache Geschlecht habe sich in der Musikindustrie nicht emanzipieren können. Mit dem heutigen Beitrag hält eine weitere Dame Einzug …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Machine Est Mon Coeur

In Musik by Website-Einstellung

Mitternacht – die Uhr schlägt zwölf. Die Welt scheint stillzustehen, während sie von einem leichten Schaudern erfasst wird. Schwitzig, feucht, unkontrollierbar. Es hätte wohl keinen besseren Moment als jene Geisterstunde geben können, um sich diesem Artikel zu widmen. Zurückgezogen in das Dachgeschoss eines alten Bauernhauses, in dessen Ecken zahlreiche Erinnerungen lauern, entspinnt sich Zeile um Zeile über das akustische Reich …