Beitrag lesen

Read + Listen: Ja Ja Ja #9

In Berlin by Martin

Genre:

Der Herbst ist da. Die wärmenden Sonnenstrahlen, die uns noch vor kurzem den Sommer versüßt haben, werden zunehmend von dicken, grauen Wolken verdrängt, während die Helligkeit des Tages der Finsternis der Nacht weichen muss. Doch was tun gegen die sich anbahnende, depressive Stimmung? Ein Mittel, das sich bereits im letzten Jahr mehr als bewährt hat, ist ein Besuch bei Ja …

Beitrag lesen

#32 – “SUNSET” MIXED BY ROLANDSON

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

Lange habt ihr nichts mehr von mir gelesen, geschweige denn, dass ich euch musikalisch etwas bieten konnte. Umso mehr freue ich mich, euch heute endlich mal wieder einen großartigen Künstler vorstellen zu dürfen: Rolandson. Er selbst bezeichnet sich als „Kind der Ostsee“ und ist sowohl in Schweden/Uppsala als auch in der Hansestadt Rostock verwurzelt. Aktuell lebt der sympathische 37-Jährige im …

Beitrag lesen

#31 – “FAITH” MIXED BY MONSIEUR BALU

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

Unzählige Redensarten und Sprichwörter schmücken unseren Sprachgebrauch und bereichern unseren Wortschatz, geht es um das Wort “Glauben”. Umstritten und viel diskutiert ist er, der Glaube. Und doch, es wird geglaubt – ob an einen Gott, einen Geist, eine Kraft oder Macht, an Verschwörungen, Theorien, Naturgewalten und Phänomene, an Wünsche, Hoffnungen, an Versprechen und Worte, an Fähigkeiten und Fertigkeiten und nicht …

Beitrag lesen

#30 – “GHOST OF TIME” MIXED BY IORIE

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

Heute blicke ich – wie sooft – in den Himmel. Gezeichnet von einer atemberaubenden Weite, unsagbarer Tiefe und von einem Farbspektrum, wie es nur die Abendsonne zaubern kann, lädt er mich zum Verweilen ein. Ich lasse meinen Blick schweifen, versinke in Gedanken, die Finger fliegen blindlings über die Tastatur. Doch plötzlich, und wie aus dem Nichts, die Sonne noch nicht …

Beitrag lesen

#29 – „Sonne aus der Box“ mixed by Meister Nadelöhr

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

Unermüdlich strahlt unser Klärchen heute vom Himmel, wärmt und kitzelt mein Gemüt. Es scheint, als wolle sie mich necken, mich herausfordern, mich zu einem Tanz einladen. Einem Tanz der Sinne, einen Tanz, um des Tages schwere Lasten abzuschütteln, um jedweden niederen Gedanken abzulegen und in ihrer wohligen Wärme freudig zu versinken. Ohne auch nur eine Sekunde zu zögern, folge ich, …

Beitrag lesen

#28 – “Ohne ein Wort” mixed by Paul Valentin

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

Es gibt Momente in meinem Leben, da verschlägt es mir die Sprache. Ohne ein Wort. Unterschiedlichste Auslöser, verschiedenste Motive, die kuriosesten Situationen. Einfach außergewöhnliche Momente. Einzigartige Augenblicke. Gedankenvoll. Und doch, wortlos. Ich liebe jene Momente. Momente der Sprachlosigkeit. So wundervoll, so besonders. Besonders, weil wortlos. Stille Aufnahmen weniger Sekunden. Die Seele wird zum stummen Zeitzeugen, der das Herz singen lässt. …

Beitrag lesen

#27 – “WARUM TRÄUME SCHMERZEN KÖNNEN” MIXED BY BEN VAN FLIJKEN

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

Erst kürzlich habe ich einen Artikel gelesen, der mich zu Nachdenken anregte, aufregte aber auch in meinem ganz eigenen Empfinden bestärkte. Muss ich doch oftmals feststellen, dass so manch einer versucht, nach den Sternen zu greifen, sich in Ruhm und Erfolg, im Glück und in der Liebe zu baden und so in seinen Träumen versinkt, ohne zu begreifen, dass wenn …

Beitrag lesen

Butterweiche Wassertropfen

In Musik by Fräulein Frutkoff

Genre:

Der Regen prasselt unaufhörlich auf meine Stirn. Tropfen um Tropfen. Das Gesicht gen Himmel gestreckt, die Augen geschlossen, die Ohren gespitzt, das Herz verschlossen, die Seele versteckt, das Hirn ausgeschaltet. Jeder Tropfen ein Genuss. Jeder Tropfen ein inniger Kuss. Sanft und zart. Warm und weich. Tropfen um Tropfen. Eiskalt das Rinnsal, das sich seinen Weg auf meiner warmen Haut Richtung …

Beitrag lesen

#25 – „WEDER. NOCH.“ MIXED BY LOST IN DEEP

In Musik by Fräulein Frutkoff

Genre:

Ich weiß, es ist ziemlich spät. Doch heute ist es einfach wie verhext. Die Finger bluten, der Schädel drückt. Erdrückt jeden Gedanken. Worte ersticken im Wahnsinn des Nichts. Nichts überzeugt. Nichts reizt. Nichts kitzelt. Nichts aber auch gar nichts. Nichts scheint recht, nichts scheint gut oder gar gut genug. Weder. Noch. Unschlüssig. Überdrüssig. So wiege ich seit Stunden das Für …

Beitrag lesen

HNNY – musikalischer Tausendsassa im Gewand des Winnie Puuh

In Musik by Fräulein Frutkoff

Genre:

Heute möchte ich euch den Music Monday mit einem wundervollen Gastbeitrag von meinem verehrten Kollegen Philipp versüßen. Er hatte bereits im letzten Jahr die einmalige Chance, und noch bevor sich das musische Talent offenkundig zurückzog, HNNY (gesprochen ‚honey‘) zu treffen und ihm ein paar hochinteressante Fragen zu stellen. Doch lest (und hört) selbst, wenn ihr denn mögt: Dass sich musikalisches Schaffen nicht nur …