Beitrag lesen

Top 7 Festivals im Sommer 2017

In Musik von Lene

Genre:

Der Sommer lässt nicht mehr lange auf sich warten: Bald heißt es wieder campen, im Staub tanzen, Wein aus dem Tretrapak trinken und sich von der Musik treiben lassen. Die Festival-Saison steht in den Startlöchern: Mit Vorfreude packen wir Zelt, Gummistiefel, Dosenfutter und hochprozentige Getränken zusammen und feiern unter freiem Himmel mit unseren Liebsten. Bei der Flut an Festivals, kann es mal schnell unübersichtlich …

Beitrag lesen

Premiere: Monophona „Folsom Prison Blues“ (EP)

In Musik von Martin

Genre:

Was macht ein gutes Cover aus? Charakter! Wenn es Künstler schaffen, die Werke ihrer Kollegen in den eigenen Klangkosmos zu überführen, ohne dabei an Authentizität und Zwanglosigkeit zu verlieren, dann entsteht etwas Neues, Spannendes, das weitaus mehr als nur eine Kopie darstellt. Dass Claudine, Chook und Jorsch alias Monophona das Zeug dazu haben, großartige Coverversionen zu erschaffen, das bewiesen sie …

Beitrag lesen

Read + Listen: Wild Beasts

In Berlin von Martin

Genre:

Die Wild Beasts fletschen erneut die Zähne! Nachdem ihr letztes Album „Present Tense“ (2014) mit größtem Feingefühl die Vielschichtigkeit des Synthie-Pops erforschte, suhlt sich der Nachfolger „Boy King“ hingegen ausgiebig in aufgeladenen Disco-Punk-Texturen. Am Höhepunkt ihrer Karriere überraschen die Wild Beasts mit einem massiven musikalischen Umschwung. Kompromissloser als je zuvor spielen Hayden Thorpe und seine Kollegen dabei mit ihrer eigenen …

Beitrag lesen

Read + Listen: Ja Ja Ja #9

In Berlin von Martin

Genre:

Der Herbst ist da. Die wärmenden Sonnenstrahlen, die uns noch vor kurzem den Sommer versüßt haben, werden zunehmend von dicken, grauen Wolken verdrängt, während die Helligkeit des Tages der Finsternis der Nacht weichen muss. Doch was tun gegen die sich anbahnende, depressive Stimmung? Ein Mittel, das sich bereits im letzten Jahr mehr als bewährt hat, ist ein Besuch bei Ja …

Beitrag lesen

VOID – der neue Club: angenehm laut, dunkel und vielseitig

In Musik von Gastautor

Genre:

Im Sommer diesen Jahres hat der Club „VOID“ seine Türen geöffnet. Die Lage im Wiesenweg 5 dürfte dem ein oder anderen bereits bekannt sein, da der Vorgänger kein geringerer war als das „Subland“. Inhaber Matthias Paulus legt Wert auf ein ausgelassenes und zugleich familiäres Feiern in den dunklen Tiefen des Clubs. Das musikalische Spektrum ist äußerst breit gefächert, so kann man …