Beitrag lesen

1, 2, 3… Trickser Labelnacht

In Berlin von Gastautor

Genre:

Die Anstrengungen des ersten Mais noch in den Knochen, erholt sich die Großstadt nur langsam. Wieder hat es vielerorts gewütet, getobt und Ausschreitungen jeglicher Art gegeben. Und doch waren da auch Menschen, die den freien Tag genutzt haben, um sich mit ihren Freunden und Bekannten auf den Grünflächen Berlins zu versammeln und den Moment zu genießen. Den Moment, in dem …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Saara Markkanen

In Musik von Gastautor

Genre:

Ein frischer Wind weht und veranlasst uns dazu, erneut die Segel zu setzen. Es geht auf eine Reise rund um den musikalischen Globus. Getrieben vom unstillbaren Entdeckergeist, verlassen wir dabei die viel befahrenen Routen entlang oft zitierter akustischer Küsten und schicken uns an, die noch unbeschriebenen Flecken des Klangozeans zu erforschen und kartieren. Auf unserem Gefährt dahintreibend, verspüren wir das …

Beitrag lesen

John Grant tanzt mit flirrenden Lichtgestalten ums knisternde Lagerfeuer

In Musik von Gastautor

Genre:

Was er tut, tut er mit absoluter Leidenschaft. John Grant ist Singer-Songwriter durch und durch. Ob als Frontmann der Indierocker The Czars (1994 bis 2004) oder mit seinem Solodebut „Queen Of Denmark“ (2010), der Mann aus Denver liefert von jeher zuverlässig, ausgefeilte und stets handgemachte Musik ab. Dabei nahm Grant nie ein Blatt vor den Mund und besang tabuisierte Themen …

Beitrag lesen

#13 Hierbleiben

In Lifestyle von Gastautor

Genre:

Im vergangenen Monat sind wir mit unserer Kultmische geflüchtet. Haben grauen Hochhausfassaden, stickigen U-Bahntunneln und dem gehetzten Großstadtgewirr den Rücken gekehrt und sind davon getanzt. Berlin ade! Doch so schlimm wie es manchmal scheint, ist es meist gar nicht. Und überhaupt – eigentlich kann es doch auch ganz schön hier sein. Nicht umsonst haben zahlreiche Künstler der Hauptstadt ganze Songs …

Beitrag lesen

Auf klanglicher Entdeckungsreise mit New Found Land

In Musik von Gastautor

Genre:

„Musik ist wie ein Partner, von dem du nicht getrennt werden kannst“, gibt uns Anna Roxenholt alias New Found Land zu verstehen. Und genau diese starke Verbundenheit zur Welt aus Ton und Klang haftet auch ausnahmslos ihrer neuen, selbst betitelten Platte „New Found Land“ an. Das bereits dritte Studioalbum der Berliner Exilschwedin beherbergt zwölf Songs, die zwischen Indiepop, Folk und …

Beitrag lesen

Das 22-jährige Bestehen von Mutabor

In Musik von Gastautor

Genre:

MUTABOR – Nach 22 Jahren, hat sich ihre Musik zu einem ganz eigenen Stil verwandelt, denn das was sie machten und immer noch machen ist ein Genre für sich. Mutabor – der Bandname steht für Verwandlung. Wenn man sich eines ihrer Bilder anschaut, dann könnt man meinen, sie seien den 68ern entsprungen. Schön zu wissen also, dass man hier und …

Beitrag lesen

Eine Runde mit den Wallerts humppan? Dann bewerbt euch jetzt!

In Musik von Gastautor

Genre:

Die Sommerpause ist vorbei! Die nächte Band stellt sich in die Startlöcher um euch einen unvergesslichen Abend zu humppan! Es kann demnach keine geringe sein als die Wallerts, die euch im getrauten Heim zum freudigen Hüpf- und Wipp-Tanz bringen wollen. Die Wallerts und Kultmucke laden ein zum Wohnzimmerkonzert im Oktober! Wie immer am 2. Freitag im Monat. Haltet eure Beine …

Beitrag lesen

Elias and the Animals Orchestra

In Musik von Gastautor

Genre:

Ja Freunde der Berliner Indie Szene, heute haben wir etwas ganz besonderes für euch. Ein Video Interview mit der Band „Elias and the Animals Orchestra“. Wir haben über ihre anstehende Record Release Party im Admiralspalast und ihre geplante Tour gesprochen. Dann im Verlaufe des Gesprächs kamen wir dann noch auf befreundete Musiker, Kneipen-touren und unsere gemeinsame Freunde vom „Bricolage e.V.“ …

Beitrag lesen

Die Wallerts – „Ein Hoch auf die S-Bahn“

In Musik von Gastautor

Genre:

Uns erreichten in den letzten Wochen immer wieder verwirrende Zuschriften von Lesern, denen es tatsächlich möglich gewesen sein soll mit der Berliner S-Bahn zumindest ein Teilstück von Reiserouten wie “Ostkreuz – Frankfuter Allee” zurücklegen zu können. Wir versuchten in der Folge diese Erlebnisberichte für euch nachzustellen. Allerdings mussten mehrere Versuchsreihen abgebrochen werden, als das auf dem Kultmucke-Sackkarren verstauten Proviant (u. A. 10 Kanister Bier, 3 Rinderhälften und natürlich Bananen aus Übersee) zur Neige ging und wir aufgrund beginnender Blaufärbung sämtlicher Gliedmaßen über …

Beitrag lesen

Dein linkes Bein für ein UFO? Hang Drums!

In Lifestyle von Gastautor

Genre:

Regelmäßige Bildzeitungsleser wissen es schon länger: UFOs landen fast täglich. Glücklicherweise ist dann immer ein seriöser, freiberuflicher Reporter vor Ort, der umgehend qualitativ hochwerte Aufnahmen des unbekannten Flugobjektes anfertigen kann. Soweit nichts Neues. Aber, dass man so einem Raumschiff aus dem “Outer Space” auf wundersame Art auch sphärische Klänge entlocken kann – Das ist was für Kultmucke!
Ein ganz Großer unter den UFO-Trommlern ist Dance Bucci (@dantebucci | www.dantebucci.com). Natürlich haben wir auch den Video-Beweis für euch. Um den “Akte X”-Mystery-Vorhang fallen …