Beitrag lesen

Kultverdächtig: Vittoria Fleet

In Musik by Martin

Genre:

Dass das Interesse an Dance-Musik, mit all ihren flirrenden Facetten, nach wie vor recht groß ist, wurde uns klar, als wir vor Wochen die neue Single des Berliner Electro-Duos Vittoria Fleet bei uns Premiere feiern ließen. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen, die uns erreichten, und weil Vittoria Fleet aus unserer Sicht zu den spannendsten Newcomern der letzten Jahre zählen, schieben …

Beitrag lesen

Read + Listen: Ja Ja Ja #9

In Berlin by Martin

Genre:

Der Herbst ist da. Die wärmenden Sonnenstrahlen, die uns noch vor kurzem den Sommer versüßt haben, werden zunehmend von dicken, grauen Wolken verdrängt, während die Helligkeit des Tages der Finsternis der Nacht weichen muss. Doch was tun gegen die sich anbahnende, depressive Stimmung? Ein Mittel, das sich bereits im letzten Jahr mehr als bewährt hat, ist ein Besuch bei Ja …

Beitrag lesen

It’s all about Love – Loveparade 2.0 in Berlin?

In Berlin by Website-Einstellung

Genre:

Ist es nur ein Abklatsch der Loveparade? Wohl kaum, denn der „Zug der Liebe“ ist eine politische Demonstration, die nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden soll. Durch Musik und Tanz soll die Welt bewegt werden – oder zumindest Berlin. Die Menschen sollen wieder zu mehr Mitgefühl, Nächstenliebe und Toleranz aufgefordert werden. „Für die Liebe auf die Straße“ heißt es am …

Beitrag lesen

#29 – Trash der 90er

In Lifestyle by Jill

Genre:

Da nun mal auch in den 90ern Musik gemacht wurde, kommt hier eine Kultmische, die sich mit eben dieser Musik beschäftigt. Da aber so viele Songs heute nicht mehr hörbar sind ohne zu schmunzeln, verschämt zu Boden zu gucken, oder sich übelst darüber aufzuregen, kommt hier die ‚Kultmische 90er Trash‘, die hoffentlich solche Emotionen in euch weckt. 1. Das Jahrzehnt …

Beitrag lesen

HNNY – musikalischer Tausendsassa im Gewand des Winnie Puuh

In Musik by Fräulein Frutkoff

Genre:

Heute möchte ich euch den Music Monday mit einem wundervollen Gastbeitrag von meinem verehrten Kollegen Philipp versüßen. Er hatte bereits im letzten Jahr die einmalige Chance, und noch bevor sich das musische Talent offenkundig zurückzog, HNNY (gesprochen ‚honey‘) zu treffen und ihm ein paar hochinteressante Fragen zu stellen. Doch lest (und hört) selbst, wenn ihr denn mögt: Dass sich musikalisches Schaffen nicht nur …

Beitrag lesen

Wenn der Hase mit dem Igel …

In Musik by Fräulein Frutkoff

Genre:

Leipzig. Berlin. Nah. Näher. Ganz nah. Musikalisch. Musisch. Emotional. Gelebt. Verbunden. Gewachsen. Verwachsen. Damals. Heute. Immer. Und immer wieder.  Wenn der Hase mit dem Igel … Neben unserer ganz eigenen Compilation – Kultverdächtig II – die gerade den Weg in die Ohren der Hörerschaft findet, lassen seit dem 24. November 2014 auch Leipzigs Musiktalente von sich hören. [quote]Da ist doch etwas im Busch![/quote] Ja, das ist es …

Beitrag lesen

#20 – “HERZMENSCHEN” MIXED BY SERGIO LORA

In Musik by Fräulein Frutkoff

Genre:

Manchmal begegnest du Menschen, die dir das Gefühl der absoluten Vertrautheit, der bedingungslosen Geborgenheit und des unendlichen Wohlfühlens geben. Menschen, von denen du glaubst, sie nur einmal in deinem Leben zu treffen. Einzigartig und besonders. Menschen, die dich halten, dich tragen und dich auffangen. Menschen, deren Seelen auf demselben Pfad zu wandeln scheinen, auf dem wohl auch deine Seele wandert. …

Beitrag lesen

HAND AUFS HERZ

In Musik by Fräulein Frutkoff

Genre:

Ich liebe Hände. Schön und gepflegt. Warm und weich. Sanft und lenkend zugleich. Hände. Sie können schützen, fesseln, binden, halten, stärken aber auch strafen. Sie können bestimmen, verführen und richtungweisend sein. In Russland sagt man: „Die Hände sind es, die das Glück schaffen und den Kummer vertreiben.“ Ich glaube an diese, ihre Gabe, Glück zu schaffen. Empfinde ich doch ihre …

Beitrag lesen

ZU SCHNELL VORBEI?

In Musik by Fräulein Frutkoff

Genre:

Schon wieder Montag. Wahnsinn. Schon wieder ein neuer Tag. Schon wieder fast am Monatsende. Zu schnell. Schon wieder zeichnet sich mit dem sanften Fallen der Blätter das Ende eines Jahres ab. Irre. Geht es euch nicht auch manches Mal so, dass ihr euch fragt, wo die Zeit hin ist? Wie und warum alles so schnell vergeht? Viel zu schnell? Haben …

Beitrag lesen

ZU IHREN DIENSTEN

In Musik by Fräulein Frutkoff

Genre:

Gerade kehre ich von einem langen Tag nach Hause. Meine beruflichen Wege führten mich heute einmal quer durch Deutschland und wieder zurück. Da blieb mir nicht viel Zeit nach wundervoller Musik zu schnuffeln. Nun, ich wäre nicht ich, hätte ich da nicht etwas in petto. Etwas, das mich heute die scheinbar endlose Autofahrt begleitet hat. Getragen. Geflogen. Etwas, das mich …