Beitrag lesen

Kultverdächtig: Therese Aune

In Musik by Martin

Genre:

Viele Weg führen nach Rom, einige aber auch direkt in die Arme von “Kultverdächtig”. Voraussetzung ist dabei stets, dass der Rucksack des Reisenden noch keine allzu große Berühmtheit enthält, denn wir wollen vor allem jenen musikalischen Pilgern eine Herberge sein, die ohne die Hilfe dampfender Marketingzüge, ihr Ziel zu erreichen versuchen. Natürlich kann die zurückgelegte Strecke dadurch auch mal holprig …

Beitrag lesen

Manchmal muss es eben Pop sein

In Musik by Martin

Genre:

Die Popwelt ist durchzogen von etlichen Klischees, die die Glaubwürdigkeit der dort heimischen Künstler gerne einmal infrage stellen. Da ist von der ständigen Befriedigung des Massengeschmacks die Rede, Sänger und Sängerinnen sollen angeblich nur noch Marionetten gewiefter Produzenten sein, die bereits zahlreiche fertig zusammengeschusterte Stücke in ihren Schubladen haben, um gezielt talentlosen Nachwuchsmöchtegerns ein wenig Glanz verleihen zu können, und …

Beitrag lesen

Kultverdächtiges Allerlei

In Musik by Martin

Genre:

Der eine oder andere Leser hat es vielleicht in den letzten Wochen schon mitbekommen. Kultmucke hat seine erste offizielle Compilation zur Kolumne “Kultverdächtig” auf den Markt gebracht. Das 17 Track starke Werk gibt es seit dem 20.12.2013 bei zahlreichen Anbietern (iTunes, Amazon, Musicload, Spotify) zum Download und im Stream. Nun wird nachgelegt und eine streng limitierte, handgemachte physische Version des …

Beitrag lesen

Kultverdächtig I – The Stories Behind The Tracks (3)

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

Aller guten Dinge sind drei. Nachdem wir euch in den ersten beiden Teilen von “Kultverdächtig I – The Stories Behind The Tracks” Geschichten und Anekdoten zu den Titeln 1-6 und 7-12 unserer Compilation präsentierten, widmen wir uns heute den letzten, noch verbleibenden, fünf Tracks. Auch diese halten akustisch wieder einige Überraschungen bereit. Morgen ist es endlich soweit und “Kultverdächtig” ist …

Beitrag lesen

Kultverdächtig I – The Stories Behind The Tracks (2)

In Musik by Website-Einstellung

Setzt euch doch für einen Moment auf ein bequemes Sofa oder einen bequemen Sessel und schickt uns ein Foto davon. All die auf unserer Compilation partizipierenden Künstler kamen genau dieser Bitte nach. Entstanden sind 16 völlig unterschiedliche Bilder, die uns ein wenig Aufschluss über den Charakter der jeweils abgelichteten Personen geben und in die konzeptionelle Gestaltung des Projektes einflossen. So verschieden …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Color Dolor

In Musik by Martin

Genre:

Um ein Bild malen zu können, benötigt es Farben. Die Palette, aus der man sich dabei bedienen kann, reicht von unbunten Tönen, man denke da an Schwarz, Grau oder Weiß, über sanfte Pastell- und Erdnuancen bis hin zu grellen und kräftigen Vertretern wie beispielsweise einem saftigen Grün, einem sonnigen Gelb oder einem knalligen Rot. “Kultverdächtig” nutzt nun vor allem zuletzt …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Peter Piek

In Musik by Martin

Genre:

Der Versuch, ein Schiffstau durch ein Nadelöhr zu fädeln, mag vielen völlig idiotisch erscheinen. “Kultverdächtig” möchte heute dennoch jenes Experiment wagen und das Unmögliche möglich machen. Mit einem etwas flauen Gefühl im Magen, dass man ihm und seinem Schaffen am Ende absolut nicht gerecht werden kann, setzte ich mich an das Portrait eines Künstlers, dessen Lebenslauf derartig umfangreich ist, dass …

Beitrag lesen

Songpremiere: Phia “Do You Ever?”

In Musik by Martin

Genre:

Es gibt Neuigkeiten von Phia! Im August stellten wir euch das akustische Fräulein Wunder noch in einem ausgiebigen “Kultverdächtig” vor, nun ist die aus Australien stammende Songwriterin zurück. Wie immer mit ihrer Kalimba in der Hand, dem Loop-Pedal unter der Sohle und der zarten Stimme hinter dem Mikrofon. Im Gepäck hat sie ihre neue Single “Do You Ever?”, die heute …

Beitrag lesen

Verwunschene Wiegenlieder für Erwachsene von der Dänin Agnes Obel

In Musik by Martin

Genre:

Es war einmal ein junges Mädchen, das in einem sehr musikalischen Elternhaus aufwuchs. Agnes, so ihr Name, war von jeher fasziniert von dem Familienpiano, das sich in einem der Zimmer ihres Zuhauses befand. Als würde ein unsichtbares Band an ihr ziehen, setzte sie sich so wieder und wieder auf den Schemel vor dem Instrument und ließ die Finger über die …

Beitrag lesen

Balsam für die Seele: SEA + AIR im Berliner Lido

In Berlin by Martin

Genre:

Wenn es draußen ungemütlich wird, die Kälte durch Mark und Bein zieht und die Nacht wesentlich früher beginnt als gedacht, dann steht der Herbst vor der Tür. Verabschieden wir uns nun also von der sehnsüchtigen Hoffnung, dass der Sommer nach seiner recht kurzen Blüte noch einmal zu uns zurückkehren wird, und freunden uns stattdessen mit dem Gedanken an, die braun …