Beitrag lesen

Kultverdächtig: Yalta Club

In Musik by Martin

Genre:

Die Reise geht weiter. Als Nomaden des Musikfanatismus packen wir, unter der Flagge „Kultverdächtigs“,erneut unsere Rucksäcke und Zelte zusammen und machen uns auf den Weg in unbekannte Gefilde. Ein süßlich herber Geruch liegt in der Luft, dem es zu folgen gilt. Musik erklingt. Erst als leises Rascheln und Rauschen, kaum wahrnehmbar, dann lauter und nahezu sprudelnd vor unbändiger Euphorie. Wir …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Phia

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

In einem Sinfonieorchester hat jedes einzelne Instrument seinen festen Platz. Da gibt es beispielsweise die Streicher, die sich direkt vor dem Dirigenten versammeln und sich somit stets in dessen unmittelbarem Sichtfeld befinden. Vor allem die ersten Geigen versuchen dabei die Aufmerksamkeit des Kapellmeisters mit aller Wucht auf sich zu ziehen, was in etwa vergleichbar mit jenen Künstlern ist, die von …

Beitrag lesen

#18 hitzeverdächtig

In Lifestyle by Website-Einstellung

Genre:

Ein Tag weit über 30 Grad. Berlin schwitzt, windet und quält sich durch die Hitze. Doch wer sich beschwert, ist selbst Schuld. Wir feiern das Wetter mit den richtigen Sounds! Rein in die Flipflops, und raus in die Sonne. Push the button and listen! Macht euch bereit für die heißeste Kultmische, die euch dahin schmelzen lässt: An Tagen wie diesen – …

Beitrag lesen

Kultverdächtig: Alex Highton

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

Wie CDs in einem Regal drängen sich auch die Häuser einer Großstadt oft dicht an dicht. Dabei versucht jedes Gebäude mit seinem Äußeren zu glänzen und so den Wettstreit, um die Aufmerksamkeit der Betrachter für sich zu gewinnen. Ob durch Farbe, Form oder Größe, es kann eigentlich nie genug sein, wenn man im Fokus stehen möchte. Ähnliches gilt auch bezüglich …

Beitrag lesen

Frida Hyvönen erschafft akustische Sakralbauten aus Zuckerwatte

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

Frida Hyvönen kennt die Launen des Popgeschäfts. Mit „To the Soul“ veröffentlicht die schwedische Sängerin bereits ihr fünftes Studioalbum und macht darauf einfach mal das, wozu sie musikalisch gerade Lust hat. Ungebunden, frei vom Erfolgsdruck der Branche und jenseits der herkömmlichen Konventionen, ist ihr eine interessante Platte irgendwo zwischen sonntäglichem Kirchenbesuch und Alltagsrevolte gelungen. Monumental eröffnet „Gas Station“ das 12 …

Beitrag lesen

#13 Hierbleiben

In Lifestyle by Website-Einstellung

Genre:

Im vergangenen Monat sind wir mit unserer Kultmische geflüchtet. Haben grauen Hochhausfassaden, stickigen U-Bahntunneln und dem gehetzten Großstadtgewirr den Rücken gekehrt und sind davon getanzt. Berlin ade! Doch so schlimm wie es manchmal scheint, ist es meist gar nicht. Und überhaupt – eigentlich kann es doch auch ganz schön hier sein. Nicht umsonst haben zahlreiche Künstler der Hauptstadt ganze Songs …

Beitrag lesen

Auf klanglicher Entdeckungsreise mit New Found Land

In Musik by Website-Einstellung

Genre:

„Musik ist wie ein Partner, von dem du nicht getrennt werden kannst“, gibt uns Anna Roxenholt alias New Found Land zu verstehen. Und genau diese starke Verbundenheit zur Welt aus Ton und Klang haftet auch ausnahmslos ihrer neuen, selbst betitelten Platte „New Found Land“ an. Das bereits dritte Studioalbum der Berliner Exilschwedin beherbergt zwölf Songs, die zwischen Indiepop, Folk und …

Beitrag lesen

Alt-J – Mehr als nur eine Tastenkombination

In Berlin by Website-Einstellung

Genre:

Im November letzten Jahres waren sie noch als Support der irischen Band Two Door Cinema Club, in den Hallen des Astras an der Warschauer Straße anzutreffen. Ein paar wenige Monate später füllen Alt-J dieses im Alleingang, und zwar restlos bis auf den letzten der über 1500 Stehplätze. Was ist passiert? Ein Mercury Prize für ihr Debut „An Awesome Wave“ scheint …

Beitrag lesen

Boney M. im Nachtzug zu Barbra Streisand

In Lifestyle by Website-Einstellung

Genre:

Die derzeit sehr gehypte Combo „Duck Sauce“ aus NY sollte mittlerweile dem Einen oder Anderen bekannt sein. Duck Sauce ist das Kollaborations-Projekt von Armand Van Helden und A-Trak. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Beiden für ihr aktuelles Video „Barbara Streisand“ zahlreiche Gastauftritte organisieren konnten. Der künstlerischen Wert von Barbara Streisand wurde übrigens schon im vielzitierten Meisterwerk „Fear …