Nachhaltige Shops in Berlin

In Berlin, Geheimtipp by Tanja

Es gibt in Berlin nachhaltige Supermärkte sowie spezielle Unverpackt-Läden. Berlin geht mit gutem Beispiel voran, die Berliner reden nicht nur davon, sie handeln entsprechend. Der Schutz der Umwelt steht bei vielen Geschäften deutlich im Vordergrund. 

Warum sind diese Shops so wichtig?

Du liest sicherlich wie wir alle über zu viel Müll, insbesondere spezieller Plastikmüll. Die Geschäftsleitung der einzelnen Shops ist bestrebt, diesen Müll zu reduzieren. Es wird nicht nur geredet, sondern die Geschäfte präsentieren den Umweltschutz. Unverpackt-Läden sind ein Beispiel: Der Großteil der Verpackungen ist tatsächlich überflüssig! Besuche einen solchen speziellen Laden und du wirst feststellen, dass wahrscheinlich gar keine Verpackung mehr notwendig ist, wenn die Verbraucher „mithelfen“. Zumindest ¾ der herkömmlichen Kartons und Umhüllungen nur für Lebensmittel sind völlig unnötig, unabhängig davon, ob der Kunde entsprechende Gefäße mitbringt, um seinen Einkauf hundertprozentig umweltgerecht abzuwickeln. 

Umweltkatastrophen und der Klimawandel sind Folgen unser Lebensweise und als Mahnung zu verstehen, die uns zum Nachdenken zwingen. Nicht nur du allein – wir alle tragen dazu bei, indem wir uns schon im täglichen Leben mit dem Schutz unserer Umwelt befassen. Im „Unverpackt-Laden“ einzukaufen und passende Gefäße mitzunehmen, damit kein unnötiges Verpackungsmaterial zum Einsatz kommt, ist nur ein kleiner Teil, den du für die Umwelt tun kannst. Daneben kann man auch auf regionales Einkaufen achten, auf das Auto zu verzichten und dafür mit dem Fahrrad zu fahren sind weitere Beispiele, mit denen man die Umwelt schont. Wenn die gesamte Bevölkerung Berlins und der Bundesrepublik in bestimmten Läden die Einkäufe tätigt, sich auch im Alltagsstress auf die Umwelt besinnt, ist das ein erwähnenswerter Erfolg, der letztendlich uns allen zugutekommt. Nachhaltiges Handeln bedeutet, nicht nur an jetzt, sondern auch an morgen zu denken. 

Nachhaltige Produkte müssen nicht teurer sein

Einige Leuten sind sich sicher, dass nachhaltige und Bio-Produkte extrem teuer sind. Aber wenn du Obst und Gemüse kaufst, sind diese nicht teuer. Außerdem kommt es auch darauf an, wie man das Problem auslegt. Wenn man zum Beispiel ein nachhaltiges T-Shirt im Monat kauft, anstatt 10 in einer Mode-Kette, ist die nachhaltigere Variante nicht teurer. Denn bei Nachhaltigkeit geht es ja gerade darum Ressourcen zu sparen und den Konsum zu reduzieren.

Nachhaltige Shops in Berlin:

Das Geschäft „Original unverpackt“ in der Wiener Straße 16 in 10999 Kreuzberg präsentiert an die 600 Artikel und ist einer der ersten Supermärkte, der den Schwerpunkt auf den Umweltschutz legt. Hier findest du Gefäße für Lebensmittel und Getränke Lebensmittel, sowie feste Seifen und Seifen und Putzmittel zum Abfüllen.

„Der Sache wegen“ befindet sich in der Lychener Straße 47 in 10437 Berlin Prenzlauer Berg. Die Produkte sind zuckerfrei, bio, regional und vegan. Bewusst und plastikfrei einkaufen der Sache wegen. Tierleidfrei einkaufen ist ebenso wichtig für das Team dieses Shops. 

„Biosphäre“ der Bioladen in der Weserstraße 212 in 12047 Berlin punktet mit verpackungsfreien Leckerbissen, wie Kuchen oder das vegetarisch-vegane Bio-Mittagsmenü. Wer will, kann sich belegte Brötchen zum Mitnehmen kaufen. Leute, die über ein geringes Einkommen verfügen, bekommen Extra Rabatt auf ihren Einkauf. Ein dickes Lob an den Geschäftsführer.

Wajos“ in der Bahnhofstraße 3338 in 12555 Berlin, richtiger gesagt in Köpenick, nennt sich die Genussmanufaktur. Hier werden Feinkost-Produkte angeboten, wie Essig, Öle und Spirituosen, selbstverständlich zum Abfüllen. Tee, Antipasti, Pesto, unterschiedliche Gewürze gibt es in Gläsern abgefüllt. Plastik ist ein No-Go in diesem Laden. 

Der „Loveco-Shop“ in Berlin Kreuzberg ist eine Anlaufstelle für tolle, nachhaltige Kleidung. Sie bieten hervorragende Jeans und stilvolle Basic-Kleidungsstücke an. Hier ist für Jeden etwas dabei! 

Es gibt noch viele weitere Shops in Berlin und Umgebung, die sich Nachhaltigkeit zur Aufgabe gemacht haben. Jeder kann versuchen nachhaltiger zu leben, denn jeder Schritt in die richtige Richtung zählt. Wie du es schaffst in Berlin plastikfrei zu leben, erfährst du in unserem Blogbeitrag.