Kultmucke, Podcast, Rolandson

#32 – “SUNSET” MIXED BY ROLANDSON

In Musikby Gastautor

Genre:

Lange habt ihr nichts mehr von mir gelesen, geschweige denn, dass ich euch musikalisch etwas bieten konnte. Umso mehr freue ich mich, euch heute endlich mal wieder einen großartigen Künstler vorstellen zu dürfen: Rolandson. Er selbst bezeichnet sich als „Kind der Ostsee“ und ist sowohl in Schweden/Uppsala als auch in der Hansestadt Rostock verwurzelt. Aktuell lebt der sympathische 37-Jährige im beschaulichen Halle an der Saale.

Sein Herz, so verriet er mir, schlägt für so viele wundervolle Dinge, die er auf seinen Reisen gesehen und kennengelernt hat, sodass er sich selbst als einen Reisenden versteht, der „seine Gedanken und Gefühle zu Bildern formt und diese dann hin und wieder in Mixtapes verpackt“. Seine Sets reflektieren so oftmals einen Teil seiner ganz eigenen Gedanken- und Gefühlswelt, ein durchaus tiefer und persönlicher Einblick, den er uns jedoch gerne gewährt, denn:

Dessen Werk wird Bestand haben, der nicht darauf aus war zu gefallen,
sondern dem nur eines am Herzen lag: wahr zu sein.
(Jean Cocteau)

Seit gut 19 Jahren legt er nun schon auf und verzaubert die Hörer mit seinen unglaublichen Sets, in denen er sich gerne mal selbst verliert. Wenn er nicht gerade hinter den Decks steht, dann kümmert er sich mit jeder Menge Herzblut und einer ordentlichen Portion Leidenschaft um sein kleines Projekt, den Seasidetrip Podcast, das er bereits 2012 ins Leben rief. Erwachsen aus dem ersten Mixtape, seinem »Seasidetrip – the arrival«, das während seines Aufenthalts auf dem Darß, also tatsächlich am Meer, entstand, schaffte er es, andere Künstler mit dem wunderbaren Grundgedanken dieser Podcastreihe anzustecken und dafür zu begeistern. Bereits 64 bekannte und unbekannte Musiker haben so und bis heute ihre Gedanken und Gefühle, welche die Liebe und Sehnsucht zum Meer widerspiegeln, in Musik übersetzt und diese – frei von Vorgaben und Zwängen – in einem Mix für ihn und vor allem für uns verpackt. Und so wächst sein selbst definiertes „liebevolles Kleinod im Zirkus Universum“ zu einem ganz zauberhaften Projekt heran, das nicht nur die Künstler in ihrem Schaffen vereint, die Hörerschaft wieder und wieder auf atemberaubende musikalische Reisen entführt, sondern auch intensive Freundschaften und inspirierende Kooperationen wachsen und gedeihen lässt.

… das, was ich tue (nicht nur musikalisch),
tue ich mit meiner mir eigenen Leidenschaft.
(Rolandson)

Ein Ende seines musikalischen Schaffens und Wirkens, so durfte ich erfahren, ist nicht in Sicht. (Anmerkung der Redaktion: Und das ist auch gut so!) Ganz im Gegenteil, neben weiteren tollen Künstlern, die er uns in seiner Podcastreihe noch vorstellen möchte, entsteht gerade auch sein erstes Label und erste eigene Veröffentlichungen sowie Veranstaltungen sind geplant. Wir dürfen also gespannt sein, was uns in den kommenden Monaten und Jahren noch so erwarten wird und drücken jetzt schon mal ganz kräftig die Daumen und wünschen maximale Erfolge!

Kultmucke, Podcast, Rolandson

Wenngleich ich sicherlich noch unendlich viel über ihn zu sagen hätte und endlos schreiben könnte, so möchte ich doch zum Ende kommen und mich dem einzigartig schönen Mixtape widmen, das Rolandson exklusiv für uns gezaubert hat.
Wie aus einem Guss reiht er uns bekannte auditive Perlen aber auch unveröffentlichte, noch nie gehörte Juwelen aneinander und lässt so Sehnsüchte wachsen, Träume sprießen, Gedanken fliegen und das Herz singen. Wieder einmal schafft er es, ein ganz besonderes Gefühl in mir hervorzukitzeln, das mich einerseits sprachlos und andererseits inspiriert und glücklich zurücklässt. Voller Tatendrang und gleichzeitig gelähmt von der Schönheit und Stimmung der zauberschönen Musikauswahl, habe ich versucht, meine Gedanken zu seinem Mix für euch zu codieren und stofflich zu fixieren.
Ich hoffe sehr, dass ihm und euch das Zusammenspiel von Bild, Wort und Ton gefällt und ich euch zumindest ein Stück weit, auf eine kleine gedankliche Reise entführen kann:

Kultmucke, Podcast, Rolandson

Nicht mehr Tag und noch nicht Nacht.
Friedlich der Kampf, der sich jetzt entfacht.
Blutrot der Horizont. Kristallklar die Luft.
So erwachen die Geister, die niemand will und keiner ruft.

Noch immer umschlossen vom wohligen Warm,
Streift bald eisige Kälte ihren nackten Arm.
Ein Hauch von Nichts, der sie zutiefst berührt
Und ihre Gedanken ins endlose Dunkel entführt.

Getragen vom Wind und im Taumel der Sinne
Hält sie nur einen Moment lang inne.
Melodien, fernab und leise erklingen,
Lassen ihr Herz und ihre Seele singen.

Umgeben von Tausenden wacht er allein,
Schenkt Licht und Hoffnung trotz kühlem Schein.
Sie sieht, sie fühlt, sie weint, sie lacht

Und tanzt im Reigen mit ihrem Wächter der Nacht.

Danke, Rolandson! <3

Enjoy & Support!
Euer Fräulein Frutkoff

Tracklist – Kultmucke Podcast #32 mixed by Rolandson

  1. Marenberg Kollektiv – What you want
  2. The Dynamics – Seven Nation Army (Yum Cha Re-Chill)
  3. Romare – Jimi & Faye (Part One)
  4. Oceanvs Orientalis – It’s All About Six Days War
  5. Mira & Chris – Ayun
  6. Walker & Rasar – Deep Throat (unveröffentlicht)
  7. Ninze – Sylva
  8. Helena9999 – Nostalgia
  9. Rasar – Hallo (unveröffentlicht)
  10. Nicaragua (unveröffentlicht)
  11. Marenberg Kollektiv – Sun Goes Down
  12. Hobta – Sidewinder

Cover artwork © by Fräulein Frutkoff
Please support all artists by buying music!