Read + Listen: Heather Nova

In Berlin by Martin

Genre:

Was unterscheidet ein gutes von einem schlechten Konzert? Natürlich lässt sich diese Frage kaum objektiv beantworten, gibt es doch ganz individuelle Wertmaßstäbe, die die Wahrnehmung und Urteilsbildung des Publikums und der Kritiker beeinflussen. Wir bei Kultmucke mögen vor allem jene Shows, bei denen man das Hier und Jetzt gänzlich zu vergessen vermag, derweil man in eine auditive Parallelwelt entfliehen kann.

Als uns die Anfrage erreichte, ob wir daran interessiert wären, das nächste Berlinkonzert der Bermuderin Heather Nova zu präsentieren, brauchte es nicht einmal den Hauch einer Sekunde, bis unsere Entscheidung stand. Mit ihren zarten Melodien, der fragilen, einzigartigen Stimme und einer Hingabe, die ihresgleichen sucht, beeindruckt Heather Nova seit nunmehr über zwanzig Jahren eine breite Hörerschaft und ist vor allem für ihre markerschütternden Liveauftritte bekannt. Am 03. November wird die Sängerin in die heiligen Hallen der Passionskirche einkehren, um dort die Songs ihrer neuen Platte „The Way It Feels“ zu performen. Nachdem wir die charmante Songwriterin bereits im Mai zum ausführlichen Interview trafen, schoben wir nun noch ein paar weitere Fragen hinterher, baten sie um eine kleine Auswahl der von ihr favorisierten, selbst komponierten Stücke und verlosen 1×2 Gästelistenplätze für den besagten Abend.

Heather Nova by Embassy Of Music (2)Kannst du dich an das erste Konzert erinnern, das du jemals besucht hast?

„Das waren R.E.M. 1985 in Providence, Rhode Island.“

Du bist schon einmal in der Passionskirche aufgetreten. Welche Erinnerungen hast du dort gesammelt?

„Großartige! Es herrscht dort eine ganz spezielle Atmosphäre. Zudem war das Publikum immer wundervoll.“

Was ist denn das Besondere daran, in einer Kirche zu performen?

„An solch einem Ort zu spielen, fühlt sich ganz anders an, als woanders aufzutreten. Mich beeindruckt die Schönheit des Gebäudes und all des bunten Kirchenfensterglases. Ich verspüre einen besonderen Respekt für die spirituelle Natur der Umgebung, in der ich mich dabei empfinde.“

Gibt es Rituale, die du vor oder nach einer Show durchführst?

„Ich werde vor meinen Konzerten noch immer sehr nervös, weswegen ich mich meist darauf konzentriere, mich eine Stunde lang hinzusetzen und zu singen, bevor es dann schließlich auf die Bühne geht. Das wärmt meine Stimme auf und beruhigt mich gleichzeitig ein wenig. Nach meinen Auftritten fühle ich mich hingegen meist sehr energiegeladen. Am liebsten umarme ich dann meine Band.“

Unser Onlinemagazin heißt Kultmucke. Was macht Music aus deiner Sicht kultig?

„Individualität. Wie Oscar Wilde schon sagte: Sei du selbst. Alle anderen sind bereits vergeben.“

Playlist: Heather Nova

Gewinnspiel

Um abschließend Tickets für den Auftritt von Heather Nova, am 03.11.2015 in der Passionskirche, zu gewinnen, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff “Heather Nova” an martin@kultmucke.de. Einsendeschluss ist Freitag, der 02.10.2015. Unter allen Teilnehmern verlosen wir insgesamt 1×2 Gästelistenplätze. Bitte nennt euren vollen Vor- und Zunamen in der von euch geschickten Nachricht. Viel Erfolg!