Read + Listen: We Are The City

In Berlin by Martin

Genre:

Mit den Auftritten von Orenda Fink und Yesterday Shop im Privatclub konnte die Konzertreihe „listen.“ zwei sehr intime und einzigartige Debütabende verzeichnen, die den Besuchern wohl noch lange im Gedächtnis bleiben werden. Burning Eagle Booking und Trickser haben als Organisatoren von „listen.“ bewiesen, dass es auch fern des viel beworbenen Mainstreams, spannende kulturelle Ereignisse gibt, für die es sich lohnt, durch die kalte Nacht zu stiefeln. Als dritten Act im Programm gilt es nun die Kanadier von We Are The City kennenzulernen – und zwar am nächsten Freitag, den 20.02.2015, im Antje Øklesund.

Ein Herz für Newcomer und Geheimtipps – das hat „listen.“ schwerpunktmäßig. Und wir bei Kultmucke auch. Man denke da nur an unsere Rubrik „Kultverdächtig“. Demnach war die Entscheidung, ob wir als Präsentator von „listen.“ auftreten möchten, auch recht schnell gefällt. Seitdem sehen wir es als unsere Pflicht an, zur Vorbereitung auf die jeweiligen Shows, ein wenig auditive Aufklärungsarbeit zu leisten. Im Rahmen von „Read + Listen“ fühlen wir dabei mit kurzen Impulsinterviews den entsprechenden Künstlern auf den Zahn und bitten sie auch stets auch um ein paar Songs für eine kleine Einstimmungsplaylist. Normalerweise sollen die Stücke dabei der eigenen Feder entstammen. Da We Are The City allerdings noch derart frisch sind, dass es keinerlei Veröffentlichungen von ihnen in Deutschland gibt, hat das Trio fünf für sie inspirierende Tracks zusammengesucht, die es am Ende dieses Artikels, ebenso wie eine Ticketverlosung, zu finden gibt.

We Are The City by Kirsten Berlie (2)Was für eine Stadt seid ihr?

„Wir sehen uns selbst gern als die Art von Stadt, die Berlin recht ähnlich ist.“

Wenn ihr ein paar Referenzen nennen müsstet, die euch am meisten beeinflusst haben, welche wären das dann?

„Natürlich sind auch wir von vielen anderen Bands und Künstlern beeinflusst. Die wohl relevantesten sind Deerhoof, Kimbra, Beyoncé, Mew oder Rubik.“

Inwieweit variieren eure Songs während der Liveshows – vor allem in Bezug auf die Versionen, die man auf eurem Album finden kann?

„Hoffentlich verändern sich die Songs nicht zu drastisch. Wir versuchen, so viel Energie und Volumen in unsere Auftritte zu bringen wie möglich.”

Was macht, aus Sicht des Künstlers, ein Konzert zu einem guten Konzert?

„Das ist schwer zu erklären, auch weil wir sehr viele unterschiedliche Erfahrungen auf der Bühne gemacht haben. Am wichtigsten ist wohl die im besten Fall positive Verbindung zwischen dem Publikum und unserer Musik.“

Habt ihr irgendwelche Rituale, die ihr vor dem Beginn einer Show zelebriert?

„Nichts wirklich Interessantes. Cayne wärmt meist seine Stimme etwas auf, Andy nimmt sich Zeit, seine Hände zu lockern und David versucht, sich herunterzufahren.“

Playlist: We Are The City

Gewinnspiel

Um abschließend Tickets für den Auftritt von We Are The City, am 20.02.2015 im Antje Øklesund, zu gewinnen, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff „We Are The City“ an martin@kultmucke.de. Einsendeschluss ist der kommende Montag, der 16.02.2015. Unter allen Teilnehmern verlosen wir insgesamt 2×2 Gästelistenplätze. Bitte nennt euren vollen Vor- und Zunamen in der von euch geschickten Nachricht. Viel Erfolg!