Schreng Schreng & La La – Alles muss brennen

In Musikby Clemence

Die EP „Alles muss brennen“ des deutschen Akustik-Punk-Duos erschien bereits im April 2018. Nachdem sie schon zwei Studioalben veröffentlicht hatten. Am 29. März diesen Jahres ist die Vynil EP herausgekommen. 

Alles muss brennen

Nach den zwei ersten veröffentlichten Alben Berlusconi 2011 auf Cargo Records und Echtholzstandby 2016 über das Hamburger Independent-Label Roookie Records kam im April 2018 die EP „Alles muss brennen“ und jetzt die Vynil EP heraus. Die Releaseparty hat am 6. April in der Hamburger Astrastube stattgefunden. Im Mai wird die Band in Bonn auftreten, im Juni in Mannheim und im Juli in Alsfeld auf dem Burg Herzberg Festival.

Schreng Schreng & La La und Trashboy

Die EP „Alles muss brennen“ besteht aus vier Songs – darunter ein Song mit dem Titel „Mit dem Rücken zur Nacht“. Dieser Song ist im Original ein Song der Band Trashboy – Sebastian Neuerburg und Grunnar Baars – zwei Musiker, die genauso gegen ihre Dämonen kämpften, wie es Schreng Schreng & La La seit mittlerweile zehn Jahren tun. Vier Freunde also, die 2009 gemeinsam auf ihre erste Deutschland-Tour gingen und dabei für zum Teil ziemlich verdutzte Gesichter sorgten. Eine Freundschaft, die am 15. September 2010 durch den Freitod von Gunnar jäh auseinander gerissen wurde. Schreng Schreng & La La erinnern bis heute auf jedem Konzert an ihren guten Freund, war er es doch, der bei einer der ersten Schreng Schreng-Proben den Refrain zu „Dein Platz an diesem Tisch ist darunter“ gegen eine andere Textzeile von Jörkk ‚tauschte‘.

Das Duo 

Das Duo hat 2007 in Düsseldorf zusammengefunden und besteht aus Jörkk Mechenbier von Love A – die erst drei Jahre später gegründet wurden – und Lasse Paulus vom ehemaligen Online-Magazine Crazewire. Die beiden haben sich in der WG ihrer damaligen Freundinnen kennengelernt. Erst ab 2009 wurde das Duo etwas professioneller und 2011 kam das erste Album heraus. Während Jörkk Mechenbier den Gesang übernimmt, ist Lasse Paulus für die Akustikgitarre zuständig.

Und du, kanntest du schon Schreng Schreng & La La?