schwarzfahrt – Roadtrip mit TV Noir und fritz-kola

In Berlin, Lifestyle, Musik von Isabell

©TV-Noir

Der Sommer kommt dir auch schon so lange her vor? Da bist du nicht allein. Auch die Teams von fritz-kola und TV Noir erinnern sich gerne an ihren gemeinsamen Roadtrip im Sommer zurück. Mit drei begabten Künstlern, etwas Equipment und einem unverkennbarem Bus begaben sie sich von Berlin nach Hamburg auf die „schwarzfahrt“. 

schwarzfahrt

Drei Tage lang dauerte die musikalische Reise der bunten Truppe, drei Tage in denen ein Ereignis das nächste ablöste. Von Berlin nach Hamburg sollte die Reise gehen, denn hier sind TV Noir und fritz-kola Zuhause. Mit einem vielversprechendem Kick-Off im Berliner Hauptquartier trafen die Abenteurer erstmals aufeinander und erste Ständchen wurde gegeben. Mit dem passenden Bus begann dann die kurze aber Abenteuerliche schwarzfahrt. Das Oberdeck des Busses wurde kurzerhand in ein Session-Studio umgebaut und begleitete die gesamte Reise musikalisch. Auf dem Weg nach Hamburg wurden ausgiebige Stopps im Grunewald, am Schloss Grube und am Neustädter Seen gemacht, an denen sich die Instrumente und Künstler aus dem Oberdeck des Busses in die Freiheit begeben konnten. Mit Kameras und Mikrofonen entstanden so nicht nur außergewöhnliche Momente, sondern auch ein einmaliges, musikalisches Erlebnis.

 

©TV-Noir

Die Künstler

Lilly Among Clouds ist eine deutsche Sängerin und Songwriterin. Ihre einzigartige Stimme ist Gänsehaut pur. Die Würzburgerin braucht dabei keinen Schnick-Schnack und bringt allein durch ihre Einfachheit Präsenz auf die Bühne. Begleitet durch volle Klaviertöne ist die zarte Stimme nicht leicht aus dem Kopf zu kriegen.

Hannes Wittmer war einmal ein Sportstudent. Heut ist er vor allem eins: wortgewandt und stimmbekannt. Mit der Gitarre in der Hand ist er unter anderem schon mit Enno Bunger aufgetreten und auch für TV Noir ist der Würzburger kein unbeschriebenes Blatt.

©TV-Noir

Nach dem Trip ist vor dem Clip

Wer möchte so ein einmaliges Erlebnis schon gerne vergessen? Richtig: Niemand! Deshalb haben sich TV Noir und fritz-kola noch einmal zusammengesetzt und die schönsten Momente der dreitägigen Reise in insgesamt zehn Videos verpackt. Vom 18.11.2018 bis 03.02.2019 werden diese nun in regelmäßigen Abständen veröffentlicht und bringen so die Erlebnisse der schwarzfahrt auch zu dir nach Hause. Mit wechselnden Sängern und gemischter Besetzung geben die Clips einen Einblick in die schönsten Momente des Drei-Tage-Roadtrips. On Demand gibt es die Clips auf tv-noir.de und zusätzlich auf dem TV Noir Youtube Channel.

©TV-Noir

Wer dahinter steht…

fritz-kola ist seit 2003 als Hamburger Getränkemarke bekannt. Doch heute steckt noch weit mehr dahinter, als nur das koffeinhaltige Kultgetränk. Unter der Bezeichnung „fritz-töne“ arbeitet das Team bereits mit Partnern aus der Musikerbranche zusammen. Mittlerweile hat sich der Wunsch entwickelt, junge Künstlern eine Plattform zu geben. In die Kooperation schwarzfahrt steckte fritz-kola sein Herzblut hinein.

TV Noir wurde 2008 von Tex als crossmediales Songwriter-Format gegründet und gilt heute, 10 Jahre später, als erfolgreichster, unabhängiger, deutscher Pop-Kanal. Die Musikshow wird auch als „Wohnzimmer der Songwriter“ bezeichnet und erscheint einmal im Monat online. Gründer Tex ist nicht nur ein begnadeter Moderator, sondern kann sich auch selbst als Musiker sehen lassen. Da ist es nicht verwunderlich, dass er auf der schwarzfahrt in Doppelrolle unterwegs war.

Schon seit 2017 kooperieren die Getränkemarke und die Talkshow miteinander. Neben dem Podcast „wache menschen“ waren auch die schwarz-weiß Sessions in Berlin ein voller Erfolg. Mit der schwarzfahrt entdeckten sie diesen Sommer nun auch den Roadtrip für sich.