So kommst du gut durch die letzten Wintertage

In Lifestyle by Tanja

Der lange Winter hat uns immer noch fest im Griff und neben zahlreichen Regentagen, fällt auch noch die ein oder andere Schneeflocke vom Himmel. Wenn man aus dem Fenster blickt, ist es einfach nur kalt und trüb, was nach der Zeit natürlich auch ziemlich aufs Gemüt schlagen kann. Doch um der kalten Jahreszeit, die uns noch ein bis zwei Monate bevor liegt, zu trotzen, können wir uns in der Zwischenzeit einfach online nach den aktuellsten Trends umsehen…

Fashion
Fast kaum einer ist in diesem Winter an diesem Trend vorbeigekommen: Die Steppjacke. Nicht nur für Damen, sondern auch Steppjacken für Herren stehen in diesem Winter ganz hoch im Kurs. Diese Art von Jacken sind ein Trend, den Jedermann gerne mitmacht, denn man kann sie durch ihre wärmende aber zugleich nicht zu dicke Füllung nicht nur im Winter, sondern auch noch im Frühjahr tragen, außerdem scheint uns dieser Trend auch nicht allzu schnell zu verlassen!

Musik
Ein weiteres Highlight, dass man sich im Februar nich entgehen lassen sollte sind die Konzerte von Wanda. Die super coole Musik mit dem österreichischen Schmäh kann man am 26 Februar in Mannheim und am 28 Februar in Berlin genießen, und wer bei Hits wie „Bologna“ trotzdem noch den Winterblues summt, dem kann man wohl nicht mehr helfen!

Colours
Dank der Copenhagen Fashion Week jetzt in aller Munde: Kleidung wie Pullover oder Accessoires wie Schals erstrahlen in grellen Gelbtönen, satten Rosatönen oder grellem Orange. Farben bringen nicht nur Pepp in die triste Kleidung, sondern heitern auch die Laune auf, wenn das Wetter draußen mal wieder nicht mitspielt und die Sonne sich nicht blicken lässt. So kommt Fröhlichkeit dank Mode auf!

Wellness
Winterzeit ist auch oft Erkältungszeit. Um einer Erkältung entgegenzuwirken oder ebensolche loszuwerden sind gerade Diffuser hoch im Trend. Diffuser spenden dem jeweiligen Raum eine gewisse Feuchtigkeit, die bei Erkältungen hilft und uns durchatmen lässt. Mit den passenden ätherischen Ölen, wie Lavender, Eukalyptus oder Rosmarin verwandelt man seine eigenen vier Wände in eine echte Wellness Oase und Räume duften angenehm frisch.

Fitness
Last but not least sollte man natürlich den Körper im neuen Jahr wieder richtig in Schwung bringen. Dazu muss man sich nicht unbedingt im Fitnessstudio abquälen, wo man oft nach wenigen Trainigsstunden sowieso wieder aufgibt, weil es einen langweilt. Eine tolle Alternative ist Pilates, eine Sportart die auf den ersten Blick sehr einfach wirkt, aber den Körper trotzdem ganz schön ins Schwitzen und in Form bringt. Außerdem ist Pilates auch für Anfänger geeignet und macht im Kurs gleich doppelt so viel Spaß.