Top 5 Aktivitäten im Frühling in Berlin

In Berlin, Event-Highlights, Geheimtipp, Lifestyle by Clemence

Dieses Jahr kommt der Frühling schon Mitte Februar wieder. Schnee und Kälte sind vorbei, du hast also keinen Grund mehr, den ganzen Tag vor Netflix im Bett zu verbringen. Hier findest du fünf Ideen, was du im Frühling in Berlin unternehmen kannst.

1. Ein Spaziergang durch die Flohmärkte

Ob du Vintage Klamotten kaufen oder alte Möbel aufstöbern willst, die Flohmärkte sind dafür perfekt. Der Flohmarkt im Mauerpark bietet eine schöne Location, in dessen Nähe du viele Street- Food Corners findest, die sich auch hervorragend für Instagram-Fotos eignen. Kleinere und weniger bekannte Flohmärkte findest du auch am Rathaus Schöneberg, auf dem Marheineke Platz im Bergmannkiez, oder am Boxhagener Platz.

Flohmarkt am Mauerpark, Bernauer Str. 63-64, 13355 Berlin

Flohmarkt am Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin

Flohmarkt am Marheinekeplatz, Marheinekepl. 15, 10961 Berlin

Flohmarkt am Boxhagener Platz 1, 10245 Berlin


2. Kaffee und Kuchen im Biergarten

@ClémenceAbafour

Einen Kaffee, Kakao oder einen frischen Saft trinken und dabei einen leckeren Kuchen auf der Terrasse essen ist das beste, wenn die ersten Sonnenstrahlen erscheinen. In Berlin findet man viele schöne Cafés, die auch eine Terrasse, bzw. einen Biergarten haben. Nah am Wasser gebaut ist eines dieser schönen Cafés, genauso wie der Kater und Goldfisch in Wedding oder der Sugar Baby Café & Deli neben dem süßen Richardplatz in Neukölln. Der Coffee Cross in Dahlem Dorf bietet neben leckeren Kuchen auch eine schöne Terrasse an.

Nah am Wasser gebaut, Kiehlufer55, 12059 Berlin 

Kater und Goldfisch, Exerzierstraße 1, 13357 Berlin

Sugar Baby Cafe & Deli, Richardplatz 21, 12055 Berlin

Coffee Cross, Thielallee 34, 14195 Berlin


3. Brunch auf der Terrasse

@ClémenceAbafour

Was gibt es schöneres, als den Tag draußen in der Sonne mit einem leckeren Brunch zu beginnen? Der ZIP in der Pannierstraße bietet dir eine angenehme Terrasse an, um leckeres Rührei und Pancakes zu genießen. Fünf Minuten davon entfernt gibt es auch das Roamers mit einer kleineren Terrasse.

ZIP, Pannierstraße 57, 12047

Roamers, Pannierstrasse 64, 12043 Berlin

Ungeheuer, Emser Straße 23, 12051 Berlin


4. Ein Spaziergang auf dem Tempelhofer Feld

@ClémenceAbafour

Auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof ist eine Parklandschaft entstanden. Hier kann man auf den Rollfeldern spazieren gehen, joggen, skaten, Drachen steigen lassen, usw. Platz auf der Wiese gibt es auch, um ein leckeres Picknick zu genießen. Es gibt sogar extra Bereiche, in denen die Hunde Auslauf haben. So eine Location im Herzen einer Hauptstadt ist relativ selten, also genieß sie! Abends kannst du dort natürlich auch den schönen Sonnenuntergang beobachten.

Freizeitgelände Tempelhofer Feld, 12101 Berlin


5. Ein Spaziergang im Botanischen Garten

In Dahlem Dorf, in der Nähe der Freien Universität, liegt der Botanische Garten. Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um diesen Garten zu besichtigen. Zu dieser Zeit sind die Blumen am schönsten. Wenn man tagsüber die Gewächshäuser besichtigt und die Sonne scheint, hat man das Gefühl, dass es Juli ist.

Botanischer Garten, Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin

Und du? Was machst du so, wenn das Wetter schön ist?