Unser Geheimtipp: Der Filmrauschpalast

In Berlin, Geheimtipp, Lifestyleby Alissa

Genre:

Du sitzt in einem riesigen Kinosaal hinter einer Frau mit hoch tupierten Haaren, die dir die Sicht versperren. Irgendwo in der letzten Reihe schreit ein Baby. Auf diese Art von Kino hast du keine Lust mehr? Dann statte dem Filmrauschpalast in Moabit einen Besuch ab!

Wohnzimmerstimmung im Kino

Das kleine Kino mit unabhängigem Filmprogramm gleicht eher einem gemütlichen Wohnzimmer, als einem riesigen unpersönlichen Kinosaal. Hier kannst du dich entspannt in dem sesselartigen Sitz zurücklehnen und mit einigen wenigen Zuschauern einen kultigen Film genießen. Decken, mit denen du es dir gemütlich machen kannst, sorgen für einen weiteren Wohlfühlfaktor. Das Programm reicht von Arthouse-Filmen über ältere Klassiker, bis hin zu neueren Vorstellungen und ist zu einem erschwinglichen Preis verfügbar. Viele der dort angebotenen Filme laufen in Originalsprache mit Untertiteln und werden, anstelle der üblichen Werbespots, von einer kurzen persönlichen Ansage eingeleitet.

Kein Raum für Eintönigkeit

Im Sommer bietet der Filmrauschpalast in seinem Hinterhof ein Freiluftkino an, das du gratis besuchen kannst. Des Weiteren findet an jedem zweiten Montag des Monats der Mangamonday statt, an dem vor allem japanische Animes gezeigt werden. Alle zwei Wochen gibt die Filmrausch-Sneak den Besuchern die Möglichkeit, die neuesten Filme bereits zwei Wochen vor dem deutschen Kinostart zu sehen, ohne vorab zu wissen, um welchen Film es sich handelt. Die Vorstellung ist also etwas für alle Filmliebhaber, die es spannend mögen und sich über kleine Überraschungen freuen.

Historische Kulturstätte

Der Filmrauschpalast befindet sich innerhalb der Kulturfabrik Moabit und gehört zu einem der vier Vereine, die dort derzeitig für ein vielfältiges Kulturprogramm sorgen. Das Fabriktheater, ein Eventveranstalter und eine Werkstatt sind ebenfalls in dem historischen Gebäude in der Lehrter Str. 35 in Moabit vertreten. Der Filmrauschpalast wird ehrenamtlich von und für Filmliebhaber betrieben.

Kennst du noch weitere Geheimtipps, die wir uns unbedingt angucken sollten?