Unsere drei Lieblingsbrunchs in Berlin Prenzlauer Berg

In Berlin, Foodcorner von Clemence

Im schönen Prenzlauer Berg findest du zahlreiche coole Bars und Restaurants. Hier sind unsere Lieblingsrestaurants zum Brunchen. 

Spreegold 

@ClémenceAbafour
@ClémenceAbafour

Das Spreegold ist mittlerweile an verschiedenen Orten Berlins zu finden: darunter in der Stargarder Straße, aber auch in der Rosa-Luxemburg-Straße und in der Budapester Straße. Jeden Tag kannst du hier von 7:30 Uhr bis Mitternacht die Küche genießen und am Wochenende ab 8:00 Uhr. Die Auswahl lässt keine Wünsche offen: von Pancakes, Eiern, Porridges und Kuchen, bis hin zu veganen Alternativen und Paleo-Gerichten. Oder hast du mehr Lust auf Nudeln? Dann bist du hier auch richtig: Die Pasta ist frisch und handgemacht. Oder vielleicht lieber ein Salat?



An einem Sonntag im August

@ClémenceAbafour

An einem Sonntag im August – oder kürzer gesagt: Café am Sonntag – direkt an der Eberswalder Straße – bietet ein klassisches Sonntagsbuffet an: Brötchen, Eier, Aufschnitt, Müsli, Obstsalat für nur 6,95; auf jeden Fall sehr preiswert. Leckere Getränke kann man dazu bestellen. Warme Säfte wie Rhabarbersaft mit Vanille zum Beispiel. Wenn du lieber Burger isst, auch gar kein Problem! In den super bequemen Sofas und Sesseln kannst du bis spät abends bleiben, da das Café auch einen Barbetrieb inklusive Raucherbereich hat.



Street Food auf AchseKulturbrauerei

@ClémenceAbafour

Ganzjährig jeden Sonntag – außer im Dezember, um Platz für den Weihnachtsmarkt zu lassen – findet der Food-Market in der Kulturbrauerei statt. Zahlreiche Foodtrucks versammeln sich hier. Einmal im Monat – immer am letzten Sonntag – ist eine spezielle Thematik angesagt, wie z. B. deutsche und österreichische Küche, mexikanische Küche, japanische Küche, italienische Küche oder lateinamerikanische Küche.

Und, kanntest du diese Restaurants schon? Wenn nicht, kannst du sie am Wochenende probieren!